Willkommen | Impressum
Textversion
Wallfahrt und Tourismus
Wetter für Altötting & Webcam

Die Urlaubsregion Inn-Salzach

 

Oberbayerns Natur- und Radlerparadies zwischen Inn und Salzach
www.inn-salzach.com 

Die Region Inn-Salzach im Südosten Bayerns bietet Natur, Kultur und Erholung abseits breitgetretener Touristenpfade. Das Landschaftsbild ist vielfältig und geprägt von den Einflüssen früherer Eiszeiten. Im Mündungsgebiet der Gebirgsflüsse Inn, Alz und Salzach mit seinen großen Flusstälern findet der Besucher urwüchsige Auen, stille Altwässer und teils mächtige Uferleiten; auf den dazwischen liegenden ausgedehnten Terrassen Wiesen, Wäldern, fruchtbares Ackerland und schmucke Dörfer. Die Gärten der Bauernhöfe leuchten in bunten Farben und mehrere Stadel zeigen noch die als Bundwerk bezeichnete, kunstvolle Zimmermannsarbeit. Das nördlich des Inns gelegene tertiäre Hügelland mit malerischen Einödhöfen, bei den Einheimischen kurz „Holzland“ genannt, lädt zu ausgedehnten Wanderungen und bietet an klaren Tagen ein Alpenpanorama, das vom Salzkammergut bis zur Zugspitze reicht.
 

Reich an Kunstschätzen und Kulturleben sind die alten Handelsstädte Mühldorf und Neuötting am Inn, die mittelalterliche Herzogstadt Burghausen mit Europas längster Burganlage und der Wallfahrtsort Altötting mit seiner berühmten kleinen Gnadenkapelle auf barocker Platzanlage. Einen Besuch lohnen auch die in den Kirchen und Klöstern auf dem Land befindlichen Kleinodien.
 
Über das ausgedehnte Radwegenetz der Region mit seinen Themen- und Fernrouten sind alle kulturellen und landschaftlichen Sehenswürdigkeiten bestens erreichbar und miteinander verbunden. Es ergeben sich so zahlreiche Möglichkeiten für ausgedehnte mehrtägige Rundtouren. Der Ausgangs- und Zielpunkt lässt sich stets mit der Bahn erreichen. Die Region ist im Stundentakt an die Fernstreckenverkehre nach München und Salzburg angebunden. Weitere Bahnverbindungen im Taktverkehr gibt es nach Landshut, Neumarkt-Sankt Veit/Passau, Simbach am Inn/Braunau, Burghausen und Freilassing/Salzburg, Traunstein/Ruhpolding, Wasserburg/Rosenheim. 
 
Badespass und Abkühlung an warmen Sommertagen bieten verschiedene Badeseen entlang der Flüsse, sowie die Freizeit- und Bäderanlagen der Städte und Gemeinden. In der traditionsreichen Gastronomie der Region mit ihren gemütlichen Brauerei- und Landgasthöfen, historischen Stadthotels, familiären Frühstückspensionen und Bauernhöfen sind nicht zuletzt auch die Radwanderer gern gesehene Gäste!

Zweckverband Erholungs- und Tourismusregion Inn-Salzach
Bahnhofstraße 38
84503 Altötting
Tel.: +49 8671 502-444
Fax: +49 8671 502-71 444
E-Mail: info@inn-salzach.com
Internet: www.inn-salzach.com
 

 

0c7911337255c6da8e29340728608c16.jpg
a96774c0b3f123f948600cadd55109b1.jpg
cb91ead0be6a12eac8b78d5d7939fdb3.jpg
ccf2129bd8010b159d411682c81917a1.jpg

Suchen & Buchen

Anreise
Personen Nächte

Detailsuche

Wallfahrts- und Verkehrsbüro
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel. 08671/5062-19
Fax.08671/5062-54
touristinfo@altoetting.de


 
Öffnungszeiten
November - April
Mo 08:00 – 17:00 Uhr
Di - Do 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 17:00 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten
Mai - Oktober
Mo - Fr 08:00 – 17:00 Uhr
Sa 10:00 – 16:00 Uhr
So 11:00 – 15:00 Uhr


 
Heute ist der 25.07.2016 © 2016 Stadt Altötting