Jakobsweg Böhmen - Bayern - Tirol

 

Seit das Europäische Parlament 1987 den Jakobsweg zum ersten Europäischen Kulturweg erklärte, ist daraus – auch einer Zeitströmung entsprechend – eine Bewegung entstanden.
 
Anfang der neunziger Jahre zeichneten bereits Bücher grob eine Wegroute in Südostbayern vor, dennoch blieb dieses Gebiet bis heute ein weißer Fleck. Da aber der Raum zwischen Böhmer- und Bayerwald, Donau, Inn und Salzach des Landes von Saumwegen und bedeutenden Handelsrouten durchzogen war, war klar, dass es auch hier ein Netz des Jakobuswegsystems gegeben hat.
 
Mit dem Jakobsweg Böhmen-Bayern-Tirol wurde ein bedeutendes Teilstück des seit dem Mittelalter bestehenden europaweiten Jakobswegenetzes eröffnet. Der 458 Kilometer lange Wegabschnitt führt von Krumau an der Moldau über den Moldaustausee in die Höhen des Böhmerwaldes, dann durch das oberösterreichische Mühlviertel bis Passau an der Donau und weiter über das Rottal und die Wallfahrtsstadt Altötting nach Wasserburg am Inn und in das Tiroler Inntal. Südlich von Kufstein schließt die nach historischen Quellen rekonstruierte Route an den Jakobsweg Tirol an.
 
Die offizielle Eröffnung des historischen Pilgerwegs wurde mit einer kleinen, aber doch vielbeachteten Feier am 25. Juli 2007 in Krumau/Südböhmen begangen. Im Rahmen der offiziellen Eröffnungsfeier wurde auch die Erstausgabe der Wanderkarte Jakobsweg Böhmen-Bayern-Tirol mit Wegbeschreibung, Farbbildern und vielen nützlichen Informationen vorgestellt.
 
Finanziert haben sie die beteiligten Tourismusregionen Böhmerwald (OÖ), Passauer Land, Rottal-Inn, Inn-Salzach und der Landkreis Rosenheim mit ihren Projektpartnern: dem Entwicklungsfonds der Stadt Krumau und der EUREGIO Bayerwald-Böhmerwald-Unterer Inn, die dafür EU-Fördermittel bereitstellte.
 
Die kostenlose Karte "Jakobsweg Böhmen - Bayern - Tirol" können Sie hier bestellen.
Weitere Informationen zum Jakobsweg Böhmen - Bayern - Tirol finden Sie unter: www.jakobus-weg.de
 
 
0fe7e4918a138d0ec3db9b90499ed00f.jpg
65061c78b641b3cff40c8b679c459a3e.jpg
d09987e2c5d20dced52bb5cdba018b99.jpg
© 2017 Stadt Altötting


Dieses Dokument ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Jede kommerzielle Nutzung oder die Weitergabe an Dritte
ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Urheber NICHT zulässig!