Startseite | Sitemap | Impressum
Textversion
Stadt
     Wetter & Webcam

News

 

Sanierung der Tiefgarage am Kapellplatz
24.06.2016

Die Sanierungsmaßnahmen an der Tiefgarage am Kapellplatz sind abgeschlossen. Über die dringend notwendigen Sanierungs- und Schutzmaßnahmen hinaus wurde auch die Beleuchtung erneuert.

Diese wurde auf LED umgerüstet, 160 Lampen wurden entsprechend ausgestattet. Parallel dazu wurden so genannte Präsenzmelder installiert. Das heißt: Bis auf eine minimale Grundbeleuchtung brennt das Licht nur, wenn es benötigt und per Sensor eingeschaltet wird. In Summe beträgt das Sparpotenzial 61.000 kWh pro Jahr, was 85 etwa Prozent des bisherigen Verbrauchs entspricht. In fünf bis sechs Jahren hat sich diese Anschaffung amortisiert. 

Ermöglicht wurde diese Maßnahme u. a. durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit www.klimaschutz.de, welches ein Förderprogramm für Klimaschutzinitiativen bei Kommunen aufgelegt hat und dieses Vorhaben mit rund 10.000 Euro unterstützte. Die Gesamtkosten der Maßnahme für die Beleuchtungsarbeiten wird sich auf ca. 70.000 Euro belaufen.

Voraussetzung für eine Beteiligung des Bundes waren die zu erwartenden Energieeinsparungen. Diese wurden nach Antragstellung von Seiten der Stadt Altötting vorgelegt. Nach der Prüfung des Projektträgers und Forschungszentrums Jülich www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen.de, die auch das gesamte Verfahren abwickelten, wurde diesen zugestimmt.






Der Altöttinger Ferienpass 2016 wurde vorgestellt
23.06.2016

Am 23. Juni 2016 wurde im Rathaus der Kreisstadt Altötting von Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer, Jugendreferenten Stephan Antwerpen und der ANJAR-Jugendpflegerin Kathrin Jira das Ferienpassheft für das diesjährige  Altöttinger Ferienprogramm vorgestellt. Das Ferienprogramm während der  großen Ferien wird heuer von der Stadt Altötting zum 38. Mal organisiert und durchgeführt und umfasst 84 verschiedene Veranstaltungen mit insgesamt 128 Einzelterminen. Es läuft vom 30. Juli 2016 bis zum 13.September 2016. Der Stadtrat, die Altöttinger Firmen und die Banken unterstützen das Ferienprogramm wieder großzügig und haben die erforderlichen finanziellen Mittel zur Verfügung gestellt. Außerdem werden die Organisatoren von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer aus den Altöttinger Vereinen und Verbänden bei der Durchführung der zahlreichen Veranstaltungen unterstützt. Ohne deren Engagement könnte das Ferienprogramm in dieser bewährten Form nicht existieren. Das Programmheft wurde an den Altöttinger Schulen verteilt und liegt auch im Rathaus der Stadt Altötting auf. Ebenso kann es auf der Homepage der Stadt unter www.altoetting.de heruntergeladen werden. Am 22. Juli 2016 kann der ausgefüllte Ferienpass dann von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr im Rathaus, Einwohnermeldeamt, Zimmer Nr. 2, EG abgeholt werden. Der Ferienpass kostet 10.- € pro Familie, auch wenn mehrere Geschwister teilnehmen sollten.


(Foto: Stadt Altötting)
v.l.n.r. Gerd Loichinger von der Stadtverwaltung, Jugendpflegerin Kathrin Jira, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer und Jugendreferent Stephan Antwerpen bei der Präsentation des neuen Ferienpasshefts.




Amerikanische Austausschüler aus Lititz/Pennsylvania zu Gast in Altötting
22.06.2016
Am 22. Juni 2016 begrüßte Dritter Bürgermeister Konrad Heuwieser im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses 28 Schülerinnen und Schüler und ihre drei Lehrkräfte, Frau Wendy Andrews, Frau Molly Zelewicz und Herrn Jeff Martin aus Lititz im US-Bundesstaat Pennsylvania. Dieser Schüleraustausch wird von dem König-Karlmann-Gymnasium organisiert. Ein gemeinsames Gruppenfoto rundete diesen Empfang ab.



Foto: Stadt Altötting



Altöttinger Stadtfest am 30. Juli 2016
21.06.2016




Förderbescheid über 362.674 Euro von Finanzminister Dr. Söder erhalten!
17.06.2016

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Empfangsraum der Herrenmühle in Altötting durften am 16. Juni 2016 Erster Bürgermeister Herbert Hofauer zusammen mit einigen Landkreis-Bürgermeisterkollegen hohe Förderbescheide des Freistaats Bayern für den Ausbau des Schnellen Internets aus der Hand des Bayerischen Staatsministers der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder, MdL, entgegennehmen. Diese Mittel stellt der Freistaat Bayern für den Ausbau des Schnellen Internets im Freistaat Bayern zur Verfügung, der auf Hochtouren läuft. Die Kreisstadt Altötting hat diese Arbeiten bereits vor Monaten ausgeschrieben und die entsprechenden Aufträge erteilt. Fertiggestellt wird die Maßnahme in der Stadt Altötting im 1. Quartal 2017.


v. links: Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder, MdL, und Erster Bürgermeister Herbert Hofauer bei der Übergabe des Förderbescheids des Freistaats Bayern für den Ausbau des Schnellen Internets.
(Foto: Schwarz, ANA)


Gemeinsames Gruppenbild mit dem Bayerischen Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Dr. Markus Söder, MdL, (Mitte) zusammen mit der Landtagsabgeordneten, Ingrid Heckner, Landrat Erwin Schneider (ganz links) sowie Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer (links neben Dr. Söder) und einigen Landkreis-Bürgermeistern, die ebenfalls den Förderbescheid des Freistaats Bayern für den Ausbau des Schnellen Internets erhalten haben.
(Foto: Stadt Altötting)




Kreisstadt Altötting spendet 10.000 Euro für PNP-Fluthilfe
16.06.2016

Der Altöttinger Stadtrat hat in seiner Sitzung am 15.06.2016 einstimmig beschlossen, der Fluthilfe der Passauer Neuen Presse einen Solidaritätsbeitrag in Höhe von 10.000 Euro zu zuwenden. Dieser Betrag soll, wie alle anderen Spenden, den Geschädigten der katastrophalen Hochwasserereignisse im Landkreis Rottal-Inn zugutekommen. Zur Verfügung gestellt wird dieser Betrag in den nächsten Tagen der Stiftung der Passauer Neuen Presse. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer überreichte in der Stadtratssitzung an den anwesenden Lokalredakteur Stephan Hölzlwimmer vom Alt-/Neuöttinger Anzeiger symbolisch den Spendenscheck.

Wer die Fluthilfe-Aktion der Passauer Neuen Presse unterstützen will, kann dies über folgendes Spendenkonto tun:

Stiftung der Passauer Neuen Presse

Kennwort: PNP-Fluthilfe

IBAN: DE60 7406 1813 0000 0004 00

BIC: GENODEF1PFK



v. rechts: Erster Bürgermeister Herbert Hofauer bei der Scheckübergabe über 10.000 Euro zugunsten der PNP-Fluthilfe an Herrn Stephan Hölzlwimmer vom Alt-Neuöttinger Anzeiger zusammen mit dem Altöttinger Stadtrat im Großen Sitzungssaal der Kreisstadt Altötting.
(Foto: Stadt Altötting)




Amerikanische Austauschschüler aus Nampa/Idaho zu Gast in Altötting
14.06.2016
Am 14. Juni 2016 begrüßte Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sellner im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses Schülerinnen und Schüler und ihre beiden Lehrkräfte, Herrn Christopher Ormond und Frau Jaqueline Wright-Romero, aus Nampa im US-Bundesstaat Idaho. Dieser Schüleraustausch wird von den Maria-Ward-Schulen organisiert. Ein gemeinsames Gruppenfoto rundete diesen Empfang ab.



Gemeinsames Gruppenbild mit der Schüleraustauschgruppe aus Nampa/Idaho auf dem Altöttinger Kapellplatz.
(Foto Stadt Altötting)




Empfang für die Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Frau Dr. Bärbel Kofler
13.06.2016

Am 13. Juni 2016 empfing Erster Bürgermeister Herbert Hofauer die Bundestagsabgeordnete und Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Frau Dr. Bärbel Kofler, im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses.

Nach der Begrüßung durch Ersten Bürgermeister Hofauer und dem stellvertretenden Landrat Konrad Heuwieser bedankte sich Frau Dr. Kofler für den herzlichen Empfang und trug sich anschließend in das "Goldene Buch" der Kreisstadt Altötting ein.


Die Bundestagsabgeordnete sowie Beauftragte der Bundesregierung für Menschenrechtspolitik und Humanitäre Hilfe, Frau Dr. Bärbel Kofler (vorne im Bild) beim Eintrag in das "Goldene Buch" der Kreisstadt Altötting zusammen mit zahlreichen geladenen Gästen.

(Foto: Stadt Altötting)




 

Stadt Altötting
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel. 08671 / 5062 - 0
Fax. 08671 / 881700
eMail: info@altoetting.de
De-Mail: info@altoetting.de-mail.de

 

Öffnungszeiten
Mo 08:00 – 14:00 Uhr
Di,Mi 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 16:00 Uhr
Do 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 18:00 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr

 

Sie finden uns auch auf Facebook
 

 



AED Standorte
in Altötting

 

 

 

Heute ist der 02.07.2016 © 2016 Stadt Altötting