News

 

Aufruf zum Volkstrauertag 2018 für die Kreisstadt Altötting am 17. November 2018
09.10.2018
Siehe nachfolgenden Link:



Aufruf zum Volkstrauertag 2018 für den Ortsteil Raitenhart am 18. November 2018
09.10.2018
Siehe nachfolgenden Link:



Einladung zur Bürgerversammlung der Kreisstadt Altötting am 15. November 2018
09.10.2018
Siehe nachfolgenden Link:



Landtags- und Bezirkswahl am 14.10.2018 – Briefwahlbeantragung
09.10.2018
Briefwahlunterlagen können noch bis Freitag, 12.10.2018 beantragt werden. Das Einwohnermeldeamt Altötting, Zimmer Nr. 2, Kapellplatz 2 A, 84503 Altötting hat an diesem Tag von 8.00 bis 15.00 Uhr für Sie geöffnet.

Wenn eine wahlberechtigte Person glaubhaft versichert, dass ihr der beantragte Wahlschein mit Briefwahlunterlagen nicht zugegangen ist, kann noch bis Samstag, 13.10.2018 in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr ein neuer Wahlschein erteilt werden. Wenden Sie sich bitte in dieser Zeit ebenfalls an unser Einwohnermeldeamt unter o. g.  Anschrift.

Wer den Wahlraum wegen einer plötzlichen Erkrankung nicht aufsuchen kann, kann die Briefwahl noch bis Sonntag, 14.10.2018 von 8.00 bis 15.00 Uhr im Einwohnermeldeamt beantragen.

Für Fragen stehen wir gerne unter der Telefonnummer 08671/5062-30 zur Verfügung.

Ihr Einwohnermeldeamt



Eröffnung der Ausstellung Songsn Steel – Play it loud von Christian Pöllner
01.10.2018
Am 27. September fand in der Stadtgalerie Altötting die Vernissage zur Ausstellung "Songs´n´Steel - Play it loud" von Christian Pöllner statt. Nach einer Video-Grußbotschaft von Moderatorin Ursula Heller (Bayerisches Fernsehen), die leider verhindert war das Eröffnungsinterview zu führen, und einem Grußwort durch Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer wurde die Ausstellung mit einem Interview zwischen Herrn Erwin Schwarz, Redaktionsleiter des Alt-Neuöttinger Anzeigers, und dem Künstler Christian Pöllner, feierlich eröffnet. Musikalisch haben Franz und Philipa Kinsky die Vernissage umrahmt.

Die Ausstellung entführt die Besucher vom 28. September bis 28. Oktober 2018 in eine Welt, in der weiche Noten harten Stahl formen. Die Ausstellung "Songs’n‘Steel- Play it loud" wird viele Menschen berühren. Schon alleine deshalb, weil es zu jedem Werk auch die entsprechende Musik zu hören gibt.

Rahmenprogramm zur Ausstellung:
"meet the artist" - Künstlergespräch mit Führung
Jeden Freitag im Oktober 2018, 17:00 - 18:00 Uhr in der Stadtgalerie Altötting

 
Öffnungszeiten der Ausstellung, 28. September bis 28. Oktober 2018
Donnerstag/Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 13:00 - 16:00 Uhr
Sonntag: 11:00 - 16:00 Uhr
 
Eintritt:
Erwachsene 3,00 €
Schüler, Studenten frei
Sonderöffnungen für Gruppen auf Anfrage.

 
Weitere Informationen im Wallfahrts- und Verkehrsbüro
stadtgalerie@altoetting.de
Tel. 08671 506219


von links:
Ulrike Kirnich, Direktorin Wallfahrts- und Verkehrsbüro, Erwin Schwarz, Redaktionsleiter Alt-Neuöttinger Anzeiger, Christian Pöllner, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Phillipa und Franz Kinsky

 



Richtfest der Erweiterung KITA St. Martin an der Kreszentiaheimstraße
27.09.2018

Am 26.09.2018 fand fristgerecht ein halbes Jahr nach dem Spatenstich bei strahlendem Sonnenschein die Firstfeier für den Erweiterungsbau der Kindertagesstätte St. Martin statt. An der Feier nahmen neben dem Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer auch Vertreter des Stadtrates, des Landratsamtes, des Einrichtungsträgers und des Grundstückseigentümers teil. Auch Planer und ausführende Firmen sowie die Kinder der bestehenden Kindertagesstätte waren zugegen.

Erster Bürgermeister Herbert Hofauer eröffnete mit seiner kurzen Rede das Richtfest und gab einen kurzen Überblick über Finanzierung, Baukosten und Förderung. Es folgte der Richtspruch durch die Holzbaufirma Tröstl, Herrn Michael Tröstl. Die Feierlichkeiten wurden eingerahmt von Liedern der Kinder aus der Kita St. Martin.

Als schönen Abschluss der Firstfeier gab es für alle Bauleute und Planer ein traditionelles deftiges Schweinsbratenessen.

Nach einer kurzen Ansprache von Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer hatten die Kinder der Kita St. Martin ihren Auftritt.



Richtspruch durch die Firma Holzbau Tröstl, Michael Tröstl


(Fotos: Stadt Altötting)




Einsicht in das Wählerverzeichnis zur Landtags- und Bezirkswahl
18.09.2018
In der Zeit vom 24.09 bis 28.09.2018 besteht die Möglichkeit, dass Bürger ins Wählerverzeichnis zur Landtags- und Bezirkswahl am 14.10.2018 zur ihrer eigenen Person Einsicht nehmen.

Das Wählerverzeichnis kann zu den Dienststunden eingesehen werden. Daher ist das Einwohnermeldeamt und somit das Rathaus in o. g. Woche wie folgt geöffnet:

Montag von 08.00 bis 16.00
Dienstag und Mittwoch von 08.00-12.00 und 13.00-16.00
Donnerstag 08.00-12.00 und 13.00-18.00
Freitag 08.00-12.00





S. E. H. H. Erzbischof Jean-Claude Hollerich von Luxemburg zu Besuch in Altötting
12.08.2018

 

Am 12. August 2018 begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer S. E. H. H. Jean-Claude Hollerich SJ, Erzbischof von Luxemburg und Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE) im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Begleitet wurde er von 9 Priestern und 8 Seminaristen.

 

Am Vormittag zelebrierte Erzbischof Hollerich die Pontifikalmesse mit Predigt in der Basilika St. Anna. Anschließend begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer den hochrangigen Gast zusammen mit zahlreichen geladenen Besuchern im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses.

 

Erzbischof Jean-Claude Hollerich richtete herzliche Grußworte an die Anwesenden und bedankte sich für die Einladung. Danach trug er sich in das "Goldene Buch" der Kreisstadt Altötting ein.

 

 

von links nach rechts: 
Stellv. Landrat Stefan Jetz, Ehrenbürger Staatsminister a. D. Gerold Tandler, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, S. E. H. H. Erzbischof Jean-Claude Hollerich SJ, Erzbistum Luxemburg und Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Gemeinschaft (COMECE), Pater Guardian Norbert Schlenker und Stadtpfarrer Prälat Günther Mandl, Wallfahrtsrektor.

(Foto: Patrizia Armbruster, Stadtverwaltung Altötting)




© 2018 Stadt Altötting


Dieses Dokument ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Jede kommerzielle Nutzung oder die Weitergabe an Dritte
ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Urheber NICHT zulässig!