News Archiv

 

Einsatz der Kehrmaschine
26.03.2018

Ab 27.03.2018 ist die Kehrmaschine im Einsatz.

Bis Gründonnerstag wird im Innenstadtbereich gekehrt.

In der kommenden Woche wird ab Dienstag, 03.04.2018 in den Siedlungsgebieten gekehrt. Begonnen wird im Bereich zwischen der Traunsteiner Str. und der Burghauser Str.; danach fährt die Maschine im Gegenuhrzeigersinn die Flächen innerhalb des Stadtgebietes ab. Wenn möglich sollten während der Kehrtage keine Fahrzeuge entlang der Straßen abgestellt werden.

Die Anlieger werden gebeten, die Gehwege vorab zu kehren.




Empfang für den luxemburgischen Minister für Auswärtige und Europäische Angelegenheiten und dienstältesten Außenminister der Europäischen Union Jean Asselborn
15.03.2018
Am 15. März 2018 besuchte auf Einladung der oberbayerischen Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion Herr Jean Asselborn, luxemburgischer Minister für Auswärtige und Europäische Angelegenheiten und dienstältester Außenminister der Europäischen Union, die Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer begrüßte den Ehrengast im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Nach herzlichen Grußworten von Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer trug sich der hochrangige Gast in das „Goldene Buch“ der Kreisstadt Altötting ein und richtete nette Dankesworte an die anwesenden Gäste.



hinter dem sitzenden Ehrengast, Minister Jean Asselborn, von links nach rechts:
Altlandrat Seban Dönhuber, Günther Knoblauch, MdL, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Altötting, Erster Bürgermeister Peter Haugeneder, Neuötting, stv. Landrat und Erster Bürgermeister von Marktl a. Inn Hubert Gschwendtner

Foto: Stadt Altötting



Der Storch war fleißig im Altöttinger Bauhof
14.03.2018

Am 14. März 2018 durfte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer zusammen mit Karl Staudinger, Vertreter des Personalrates sowie Richard Wiesinger, Chef vom städtischen Tiefbauamt und Konrad Ganghofner, Chef des städtischen Bauhofs, gleich drei Mitarbeitern des städtischen Bauhofs mit Frauen bzw. Mann und Geschwisterkind im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses zum Nachwuchs gratulieren. Der Storch hat drei Stadtgärtnern wunderbare Babys gebracht. Herzlichen Glückwunsch zu den drei Neugeborenen!


von links nach rechts:
Marc Lindner, Justus Lindner, Julia Lindner, Michael Moser, Julia Moser, Emilia Marie Moser, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Martin Vorbuchner, Simon Vorbuchner, Steffi Vorbuchner, Thomas Vorbuchner, Bauhofleiter Ganghofner Konrad, Tiefbauchef Wiesinger Richard und Staudinger Karl als Vertreter des Personalrates.

(Foto: Stadt Altötting)





Ehrung der besten Altöttinger Schulabsolventen
06.03.2018

Am Dienstag, 6. März 2018 fand im Altöttinger Rathaus der Ehrungstermin für die Altöttinger Schulabsolventinnen und -absolventen mit einem herausragenden Abschluss statt. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer freute sich, den Schülern persönlich seine Hochachtung für diese besonderen Leistungen aussprechen zu können. Als Anerkennung für diese Leistungen erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Ehrenurkunde und einen Büchergutschein.

 

Peter Bökels, Kfz-Mechatroniker – PKW-Technik

Berufliche Schulen Altötting

 

Özgül Eryilmaz, Großhandelskauffrau - entschuldigt

Berufliches Schulzentrum Mühldorf/Inn

 

Vinzenz Grätz, Gesundheits- und Krankenpfleger - entschuldigt

Berufsfachschule für Krankenpflege der Kreiskliniken Altötting-Burghausen

 

Miriam Lang, Krankenschwester

Berufsfachschule für Krankenpflege der Kreiskliniken Altötting-Burghausen

 

Niklas Marek, Kfz-Mechatroniker PKW-Technik

Staatliche Berufsschule I Mühldorf/Inn

 

Bernhard Pfennigmann, Land- und Baumaschinenmechatroniker

Staatliche Berufsschule I Mühldorf/Inn

 

Franz Stepfer, Mechatroniker

Berufliche Schulen Altötting


v. links: Franz Stepfer, Peter Bökels, Miriam Lang, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Niklas Marek sowie Bernhard Pfennigmann bei einem gemeinsamen Gruppenfoto im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses.

(Foto: Stadt Altötting)





Empfang anlässlich eines Gesundheitsempfangs im Kultur+Kongress Forum Altötting am 2. März 2018
01.03.2018

Erster Bürgermeister Herbert Hofauer empfing am 2. März 2018 im Vorfeld des Gesundheitsforums im Raiffeisensaal des Kultur+Kongress Forum Altötting den Vorsitzenden der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, MdL,  sowie den Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Sonderaufgaben und Chef der Bayerischen Staatskanzlei, Dr. Marcel Huber, MdL im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses.

Nach herzlichen Grußworten von Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer trugen sich die hochrangigen Gäste in das „Goldene Buch“ der Kreisstadt Altötting ein.



links vorne: Staatsminister Dr. Marcel Huber, Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer, MdL

links hinten: Landrat Erwin Schneider, Bernhard Seidenath, MdL, Vorsitzender der Arbeitskreises Gesundheit und Pflege, Landtagsabgeordneter Dr. Martin Huber, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Landtagsabgeordnete Ingrid Heckner, Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer beim Eintrag in das "Goldene Buch" der Kreisstadt Altötting.

(Foto: Stadt Altötting)













Kultur im Rathaus – Frisurenmode im Wandel der Zeit
01.03.2018

Am Donnerstag, 1. März 2018 eröffnete Erster Bürgermeister Herbert Hofauer im Foyer des Rathauses der Kreisstadt Altötting die Ausstellung „Frisurenmode im Wandel der Zeit“ der Beruflichen Schulen Altötting. Mit der Zeit ändern sich nicht nur zum Beispiel Mode, Musik sowie auch Lebenseinstellungen. Auch die Frisuren von Frauen und Männern unterliegen dem Wandel der Zeit. Die Abteilung Körperpflege der Beruflichen Schulen Altötting kreierte mit den Schülerinnen und Schülern nach umfassenden Recherchen zeitgenössische Frisurenmoden aus den einzelnen Epochen. Die Präsentation der sehr aufwendig gestalteten Objekte wurde untermalt mit Takten ebenfalls zeitgenössischer Musik, vorgetragen von der Lehrerband der Beruflichen Schulen Altötting. Die Ausstellung können Sie bis 23. März 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten des Altöttinger Rathauses besichtigen.

Die Bilder spiegeln die Eindrücke der sehr schönen Vernissage wider:

(alle Fotos: Stadt Altötting)

















Empfang für den Europaabgeordneten und Vorsitzenden der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament Manfred Weber
23.02.2018
Am 23. Februar 2018 besuchte auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer der Europaabgeordnete und Vorsitzende der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament, Manfred Weber, die Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer begrüßte im Vorfeld der von MdB Stephan Mayer initiierten Veranstaltungsreihe „Europäischer Diskurs“ den Ehrengast im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Nach den herzlichen Grußworten von Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer richtete der hochrangige Gast Grußworte an die  anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer.



von links nach rechts: Bezirksrat Veit Hartsperger, Stephan Mayer MdB, Manfred Weber MdE und Fraktionsvorsitzender EVP im Europäischen Parlament, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Bezirksrätin Claudia Hausberger (Mühldorf)

(Foto: Patrizia Armbruster, Stadtverwaltung Altötting)




Bürgerversammlung für den Stadtteil Raitenhart 2018 in Oberholzhausen
20.02.2018

Herzliche Einladung zur Bürgerversammlung für den Stadtteil Raitenhart am Donnerstag, 22. März 2018 im Saal des Gasthauses Hinterberger in Oberholzhausen.

Mit nachfolgendem Link können Sie die Einladung öffnen:





Besuch einer 4. Schulklasse der Heimvolkschule Franziskushaus Altötting
02.02.2018

Am 2. Februar 2018 begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer die 4. Schulklasse der Heimvolkschule Franziskushaus Altötting und ihre Lehrerin Regina Vogl im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer informierte die Schülerinnen und Schüler über die Arbeit von Stadtrat, Bürgermeister und Stadtverwaltung und es wurde über verschiedenste Themen diskutiert. Anschließend folgte ein Besichtigungsrundgang durch das Rathaus mit Abteilungsleiter Rainer Steinbrecher.



(Fotos: Stadt Altötting)






Aufstellung der Vorschlagslisten für die Schöffenwahl 2018
31.01.2018
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
in diesem Jahr findet wieder die Wahl der Schöffen statt. Für die Amtsperiode 2019 bis 2023 werden für das Amtsgericht Altötting und für die Strafkammern beim Landgericht Traunstein Schöffen gesucht. Schöffen sind ehrenamtliche Richter. Sie als Schöffe wirken sowohl an dem Urteil mit sowie an allen anderen Entscheidungen über das Verfahren im Laufe einer Hauptverhandlung. Für die Schöffenwahl 2018 sind aus Altötting 7 Schöffen vorzuschlagen.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Vorschlagsliste sind

* ein Alter zwischen 25 und 70 Jahren
* die deutsche Staatsangehörigkeit
* Wohnsitz (Hauptwohnung) in Altötting
 
Interessenten melden sich bitte persönlich oder schriftlich bis spätestens 23.03.2018 bei der Stadt Altötting, Kapellplatz 2 A, 84503 Altötting bei Frau Mai im Zimmer-Nr. 2 (Einwohnermeldeamt), Tel. 08671 5062-30.
 
Dabei sind folgende Angaben zu machen
Familienname, Geburtsname, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift und Beruf. Desweiteren teilen Sie uns bitte mit, ob Sie bereits früher die Schöffentätigkeit wahrgenommen haben und gegebenenfalls in welchen Amtsperioden. Die Vorschlagsliste wird dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.
 
Für weitere Fragen stehen wir gerne unter 08671 5062-30 zur Verfügung.
 
Ihr Einwohnermeldeamt



« Zurück     Weiter im Archiv »

© 2018 Stadt Altötting


Dieses Dokument ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Jede kommerzielle Nutzung oder die Weitergabe an Dritte
ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Urheber NICHT zulässig!