News Archiv

 

Empfang für den Europaabgeordneten und Vorsitzenden der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament Manfred Weber
23.02.2018
Am 23. Februar 2018 besuchte auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Stephan Mayer der Europaabgeordnete und Vorsitzende der Fraktion der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europäischen Parlament, Manfred Weber, die Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer begrüßte im Vorfeld der von MdB Stephan Mayer initiierten Veranstaltungsreihe „Europäischer Diskurs“ den Ehrengast im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Nach den herzlichen Grußworten von Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer richtete der hochrangige Gast Grußworte an die  anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer.



von links nach rechts: Bezirksrat Veit Hartsperger, Stephan Mayer MdB, Manfred Weber MdE und Fraktionsvorsitzender EVP im Europäischen Parlament, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, Bezirksrätin Claudia Hausberger (Mühldorf)

(Foto: Patrizia Armbruster, Stadtverwaltung Altötting)




Bürgerversammlung für den Stadtteil Raitenhart 2018 in Oberholzhausen
20.02.2018

Herzliche Einladung zur Bürgerversammlung für den Stadtteil Raitenhart am Donnerstag, 22. März 2018 im Saal des Gasthauses Hinterberger in Oberholzhausen.

Mit nachfolgendem Link können Sie die Einladung öffnen:





Besuch einer 4. Schulklasse der Heimvolkschule Franziskushaus Altötting
02.02.2018

Am 2. Februar 2018 begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer die 4. Schulklasse der Heimvolkschule Franziskushaus Altötting und ihre Lehrerin Regina Vogl im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer informierte die Schülerinnen und Schüler über die Arbeit von Stadtrat, Bürgermeister und Stadtverwaltung und es wurde über verschiedenste Themen diskutiert. Anschließend folgte ein Besichtigungsrundgang durch das Rathaus mit Abteilungsleiter Rainer Steinbrecher.



(Fotos: Stadt Altötting)






Aufstellung der Vorschlagslisten für die Schöffenwahl 2018
31.01.2018
 
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
 
in diesem Jahr findet wieder die Wahl der Schöffen statt. Für die Amtsperiode 2019 bis 2023 werden für das Amtsgericht Altötting und für die Strafkammern beim Landgericht Traunstein Schöffen gesucht. Schöffen sind ehrenamtliche Richter. Sie als Schöffe wirken sowohl an dem Urteil mit sowie an allen anderen Entscheidungen über das Verfahren im Laufe einer Hauptverhandlung. Für die Schöffenwahl 2018 sind aus Altötting 7 Schöffen vorzuschlagen.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Vorschlagsliste sind

* ein Alter zwischen 25 und 70 Jahren
* die deutsche Staatsangehörigkeit
* Wohnsitz (Hauptwohnung) in Altötting
 
Interessenten melden sich bitte persönlich oder schriftlich bis spätestens 23.03.2018 bei der Stadt Altötting, Kapellplatz 2 A, 84503 Altötting bei Frau Mai im Zimmer-Nr. 2 (Einwohnermeldeamt), Tel. 08671 5062-30.
 
Dabei sind folgende Angaben zu machen
Familienname, Geburtsname, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift und Beruf. Desweiteren teilen Sie uns bitte mit, ob Sie bereits früher die Schöffentätigkeit wahrgenommen haben und gegebenenfalls in welchen Amtsperioden. Die Vorschlagsliste wird dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.
 
Für weitere Fragen stehen wir gerne unter 08671 5062-30 zur Verfügung.
 
Ihr Einwohnermeldeamt



Kultur im Rathaus
15.01.2018
Am Montag, 15. Januar 2018, eröffnete Erster Bürgermeister Herbert Hofauer im Foyer des Rathauses der Kreisstadt Altötting die Ausstellung „Altötting vor 100 Jahren – Der 1. Weltkrieg im Spiegel der Lokalgeschichte“. Dieses denkwürdige Jubiläum gab den Schülerinnen und Schülern des P-Seminars Geschichte am König-Karlmann-Gymnasium den Anlass zu fragen, welche Auswirkungen dieser Krieg auf Altötting und Umgebung hatte. Wie nahmen die Menschen damals den Kriegsbeginn auf? Was änderte sich während des Krieges und welchen Einfluss hatte die Front auf das Leben in der Heimat? All das sind Fragen, die im Rahmen der Ausstellung beantwortet werden. Dabei kann man vieles mehr über die Heimatregion in Erfahrung bringen.

Es besteht bis zum 01. Februar 2018 die Möglichkeit, die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten des Altöttinger Rathauses zu besichtigen.
 

Erster Bürgermeister Herbert Hofauer (rechts) eröffnete die Ausstellung, danach folgten Grußworte des Projektleiters Christian Kiefinger (2. von rechts) und des stv. Schulleiters des König-Karlmann-Gymnasiums und Seminarlehrers Dr. Ulrich Kanz (2. von links)
 

Die gut besuchte Vernissage wurde von Musikern des Jazzensembles der Berufsfachschule für Musik Altötting musikalisch umrahmt
 



Seminarlehrer und stv. Schulleiter des König-Karlmann-Gymnasiums Dr. Ulrich Kanz (links) mit den am P-Seminar beteiligten Schülerinnen und Schülern
 

Fotos: Stadt Altötting



5 Jahre Kultur + Kongress Forum Alötting
11.01.2018
Vor 5 Jahren wurde das Kultur + Kongress Forum am 10. Januar 2013 feierlich eingeweiht. Sehen Sie hier einen Rückblick auf diese Zeremonie, sowie Erläuterungen von Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer und Geschäftsführerin Martina Horn. Herzlichen Dank an Allround-TV für diese Zusammenfassung.

Hier geht es zu den Impressionen






Stadtratssitzung am Mittwoch, 17.01.2018 um 16.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses
10.01.2018



Bebauungsplan Nr. 89 – Nördlich der Holzhauser Straße
09.01.2018
siehe nachfolgenden Link:



Bebauungsplan Nr. 88 – Sondergebiet Kreisklinik
09.01.2018
siehe nachfolgenden Link:



Bruder Konrad Jahr 2018
08.01.2018
Am 22. Dezember wird sich der Geburtstag des Hl. Bruder Konrads zum 200. Mal jähren.
Sein Geburts- und Tauftag wird daher das ganze  Jahr 2018 im Blick sein und mit verschiedenen Veranstaltungen besonders gedacht werden.

Sonderausstellungen: (Eintritt frei)
„Bruder Konrad – Geburt und Taufe“
27.1. – 31.12., Bruder-Konrad-Kloster
„Bruder Konrad – sein Leben“
27.1. -31.12., Romanische Eingangshalle der Stiftspfarrkirche
„Bruder Konrad – Kunst und Schriften“
11.3. – 31.10. und 24.11. – 16.12., Haus Papst Benedikt XVI.
(Museumsöffnungszeiten)

Filmvorführung „Bruder Konrad“ im Altöttinger Marienwerk:
Werktags täglich 14 Uhr; Sa/So und feiertags 11.15 Uhr und 14 Uhr
31.3. – 31.10 und 24.11. – 16.12.; Dauer: 45 Minuten
Individuelle Terminvereinbarung für Gruppen Tel.: 08671 6827 oder
info@altoettinger-marienwerk.de

Führung „Auf den Spuren des Hl. Bruder Konrads“:

Mai – Oktober, jeden Sonntag 14.30 Uhr, vor dem Rathaus
Keine Anmeldung erforderlich, Dauer 90 Minuten, Kosten 8 Euro p.P.
Individuelle Terminvereinbarung für Gruppen im Wallfahrts- und Verkehrsbüro



Die Bruder Konrad Statue in der Stiftspfarrkirche. Foto H. Heine




« Zurück     Weiter im Archiv »

© 2018 Stadt Altötting


Dieses Dokument ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Jede kommerzielle Nutzung oder die Weitergabe an Dritte
ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Urheber NICHT zulässig!