Startseite | Sitemap | Impressum
Textversion
Stadt
     Wetter & Webcam

News Archiv

 

Stellenanzeige der Kreisstadt Altötting
06.02.2017
Die Kreisstadt Altötting sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Mitarbeiter/in für die Kläranlage Alt-/Neuötting

Unsere Kläranlage ist zuständig für die Abwasserbeseitigung der Städte Altötting und Neuötting sowie der Gemeinden Kastl, Teising, Tüssling und Winhöring.

Ihre Aufgaben:
- Betreuung unserer biologischen Kläranlage, sowie unserer Regenüberlaufbecken und Pumpstationen
- Erkennen von Abweichungen in den Prozessen oder von Störungen sowie deren selbständige Behebung
- Analyse und Interpretation der biologischen Parameter der Kläranlage
- Durchführen von Probenahmen und Analysen
- Kleinere Reparaturen und Instandsetzungsarbeiten
- Pflege der Außenanlagen

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik oder als Ver- und Entsorger/in
- Idealerweise Berufserfahrung, insbesondere im Tätigkeitsbereich der Kläranlage / RÜB
- Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende und in den Abend-/Nachtstunden
- Führerschein-Klasse B
- Flexibilität und Teamfähigkeit

Wir bieten:
- interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
- einen sicheren Arbeitsplatz
- eine gute und umfassende Einarbeitung
- selbständige Arbeit in einem motivierten Team
- Vergütung nach den tarifrechtlichen Vorschriften
- die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Betriebsrente)

Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 24.02.2017 an die Stadt Altötting, Personalabteilung, Kapellplatz 2a, 84503 Altötting oder per Email an: personalamt@altoetting.de (Tel. 08671/5062-33).




Seminaristen aus Veszprem/Ungarn zu Gast in der Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting
28.01.2017
Am 28. Januar 2017 besuchten 23 Seminaristen des Priesterseminars der ungarischen Stadt Veszprém mit ihrem Regens Direktor Dr. Varga die Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer empfing die Gäste im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses und erläuterte die Geschichte der Stadt Altötting. Nach dem Empfang im Rathaus standen noch zahlreiche  Besichtigungen auf dem Programm der Seminaristen bevor sie am Sonntag wieder den Nachhauseweg antreten.



Aufmerksam hörten die ungarischen Seminaristen den Ausführungen zur Stadtgeschichte von Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer im Großen Sitzungssaal der Kreisstadt Altötting zu.
(Foto: Stadt Altötting)



Klasse 4d erkundet das Rathaus
27.01.2017
Und nochmal darf der Erste Bürgermeister Herbert Hofauer im Großen Sitzungssaal im Rathaus eine Schulklasse begrüßen. Am 27. Januar 2017 empfing er die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4d der Josef-Guggenmos-Grundschule Altötting-Süd mit ihrer Klassenlehrerin Frau Hermann. Herr Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer berichtet über die vielfältigen Aufgaben der Stadt und stellt sich im Nachgang den vielen Fragen der wissbegierigen Kinder. Anschließend erhielten Sie eine Führung durch das Altöttinger Rathaus von unserem Abteilungsleiter Rainer Steinbrecher, bei der die einzelnen Abteilungen besucht wurden. 


(Foto: Stadt Altötting)



Kultur im Rathaus – Sich gemeinsam auf den Weg begeben
26.01.2017

Am Donnerstag, 26. Januar 2017, eröffnete Erster Bürgermeister Herbert Hofauer im Foyer des Rathauses der Kreisstadt Altötting die Fotoausstellung zum ökumenischen Pilgerweg „Sich gemeinsam auf dem Weg begeben“ der Künstlerin Roswitha Wintermann. Roswitha Wintermann wurde 1962 in Pulsnitz geboren und machte eine Ausbildung zur Fotografin, danach kam sie für ein soziales Jahr nach Görlitz und hier ist sie auch geblieben. Im Juli 2003 wurde der ökumenische Pilgerweg zwischen Görlitz und Vacha eingeweiht. Zu dieser Zeit war pilgern im östlichen Teil Deutschlands noch unbekannt. Eher zufällig hat die Künstlerin davon erfahren, konnte einige Tage mit dabei sein und die Faszination des Pilgerns hat sie ergriffen. Inzwischen ist sie oft auf diesem Weg unterwegs. Mit ihren Fotos möchte Frau Wintermann davon erzählen und auch neugierig machen. Die ansprechenden Werke können bis 3. März 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Altöttinger Rathauses besichtigt werden. Die gut besuchte Vernissage wurde von Frau Alena Lipka am Hackbrett und Frau Ruth Krätzmeier am Cello von der Max-Keller-Schule, Berufsfachschule für Musik, musikalisch umrahmt.



Zahlreiche Gäste bewunderten die ansprechenden Bilder der Künstlerin Roswitha Wintermann. 



Schwester Avita eröffnete zusammen mit Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer und Pfarrer Hans-Ulrich Thoma die Ausstellung "Sich gemeinsam auf den Weg begeben" der Künsterlin Roswitha Wintermann.



 v. links: Matthias Wintermann, Ehemann der Künsterlin, Claudia Lewien, Vermittlerin der Ausstellung, Roswitha Wintermann, Künstlerin der schönen Ausstellung zusammen mit Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer vor der Karte des Pilgerwegs von Görlitz nach Vacha.

(Fotos: Stadt Altötting)




Vierte Klasse des Franziskushauses besucht das Rathaus
25.01.2017
Erster Bürgermeister Herbert Hofauer empfing am 25. Januar 2017 die Schüler der vierten Klasse des Franziskushauses, mit ihrer Klassenlehrerin Frau Ludascher im Großen Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Begrüßung und einem Referat von Herrn Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer, wurde über die vielfältigen Aufgaben der Stadt diskutiert und eifrig Fragen gestellt. Anschließend erhielten die Kinder von unserem Abteilungsleiter Rainer Steinbrecher eine Führung durch das Altöttinger Rathaus, bei der sie die einzelnen Ämter besuchten und Ihre Kenntnisse vertiefen konnten. 

(Foto: Stadt Altötting)



Rathausbesuch der Klasse 4c
24.01.2017
Am 24. Januar 2017 empfing Erster Bürgermeister Herbert Hofauer die Schüler der Klasse 4c Josef-Guggenmos-Grundschule Altötting-Süd, mit ihrer Klassenlehrerin Frau Erdmann im Großen Sitzungssaal des Rathauses. Nach der Begrüßung und einem Referat von Herrn Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer, gab es eine interessante Diskussion über die vielfältigen Aufgaben einer Stadt, mit den aufgeweckten und hervorragend informierten Schülerinnen und Schülern. Das Interesse an den einzelnen Ämtern war groß, daher bekamen die Kinder anschließend von unserem Abteilungsleiter Rainer Steinbrecher eine Führung durch das Altöttinger Rathaus. 


(Foto: Stadt Altötting)



Stadtratssitzung am Mittwoch, 25.01.2017 um 16.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses
18.01.2017



Traditioneller Empfang für die Altöttinger Sternsinger am Neujahrstag
02.01.2017
Am 01.01.2017 fand der traditionelle Empfang für die Sternsinger aller Altöttinger Pfarreien im Großen Sitzungssaal des Rathauses der Kreisstadt statt. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer überreichte den Sternsingern der einzelnen Pfarreien einen kleinen Geldbetrag als Startkapital und dankte ihnen für ihren wichtigen Einsatz. Im Anschluss an den Empfang schrieben die Sternsinger das Rathausportal mit dem Sternsingerspruch 20 + C + M + B + 17 an. Mit dabei waren Kaplan Christoph Leuchtner und Provinzoberin a. D. Schwester Hedwig Cichy vom Provinzhaus Heilig Kreuz als Vertreterin des Kindermissionswerkes.



Foto: Stadt Altötting




Empfang für den Leiter der Taipeh-Vertretung in München
21.12.2016
Am 22. Dezember 2016 begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses den Leiter der Taipeh Vertretung in München, Herrn Tsong-Ming Hsu, der in Begleitung von Herrn Sing-yue Wu, Beamter des Außenministeriums von Taiwan, auf Einladung von MdB Stephan Mayer der Stadt Altötting einen Besuch abstattete.

In seinen Grußworten bedankte sich Herr Tsong-Ming Hsu für die herzliche Gastfreundschaft in der Kreisstadt Altötting, die er zum ersten Mal besuchte. Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer richtete ebenfalls herzliche Begrüßungsworte an die hohen Gäste. Anschließend trugen sich Herr Tsong-Ming Hsu und Herr Sing-yue Wu in das „Goldene Buch“ der Stadt Altötting ein.



Der Leiter der Taipeh-Vertretung in München, Generaldirektor Tsong-Ming Hsu, beim Eintrag in das "Goldene Buch" der Kreisstadt Altötting

hinten von links nach rechts: MdB Stephan Mayer, Erster Bürgermeister Herbert Hofauer, MdL Ingrid Heckner, stv. Landrat Horst Krebes

Foto: Stadt Altötting





Erster Bürgermeister Herbert Hofauer feiert seinen 60. Geburtstag
20.12.2016

Am Sonntag, 18. Dezember 2016, feierte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer seinen 60. Geburtstag. Er beging diesen besonderen Festtag im privaten Kreis mit seiner Frau Geli und den drei erwachsenen Kindern mit deren Partnern. Als besondere Überraschung kündigte sich an diesem Tag eine Gratulationscour der Freiwilligen Feuerwehr Altötting und Raitenhart, der Musikkapelle Altötting und der Altöttinger Schützenvereine mit einem Ehrensalut an.

Am darauffolgenden Tag fand im Kultur+Kongress Forum Altötting ein Stehempfang statt, zu dem Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sellner im Namen der Kreisstadt eingeladen hatte und bei dem neben zahlreichen Vertretern der Geistlichkeit, der Politik, der Behörden und öffentlichen Einrichtungen, der Altöttinger Vereine auch alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung dem Jubilar die Ehre erwiesen haben.




Unter der langen Schlange der Gratulanten waren u. a. auch der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Altötting-Mühldorf, Herr Dr. Stefan Bill, und Kreisredakteur Erwin Schwarz (Foto oben) sowie Altlandrat Seban Dönhuber.


(zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Kreisstadt Altötting)


Nach der Begrüßung durch Zweiten Bürgermeister Wolfgang Sellner würdigten Landrat Erwin Schneider und Erster Bürgermeister Georg Heindl, Kreisverbandsvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags, die vielfältigen herausragenden Verdienste von Herbert Hofauer als Erster Bürgermeister der Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting. Erster Bürgermeister Heindl überreichte dem Jubilar die Ehrenurkunde des Bayerischen Gemeindetages. Der Direktor des BRK-Kreisverbandes Altötting Josef Jung sprach im Namen aller Vereine und Verbände dem Jubilar für seinen großen Einsatz im ehrenamtlichen Bereich seinen Dank und die Wertschätzung aus. Ein herzliches Grußwort sprach auch der Personalratsvorsitzende der Stadt Altötting Christoph Meilner und gratulierte im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. 


(Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sellner)


(Landrat Erwin Schneider gratuliert Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer)


(Erster Bürgermeister Georg Heindl, Kreisverbandsvorsitzender des Bayerischen Gemeindetags, überreicht Frau Geli Hofauer einen Blumenstrauß)


(Josef Jung, Direktor des BRK-Kreisverbandes Altötting, sprach im Namen aller Vereine und Verbände ein Grußwort)


(Christoph Meilner, Personalratsvorsitzender der Kreisstadt Altötting)

Eine große Freude bereitete Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer das von Seiner Exzellenz H. H. Bischof em. Wilhelm Schraml vorgelesene persönliche Glückwunschschreiben von Seiner Heiligkeit emeritiertem Papst Benedikt XVI., das am Festtag per Post für Herrn Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer eingetroffen ist.



(Seine Exzellenz H. H. Bischof em. Wilhelm Schraml)





Erster Bürgermeister Herbert Hofauer bedankte sich für die ihm erwiesenen Aufmerksamkeiten, für alle Spenden an die Bürgerstiftung Altötting und all denjenigen, die ihn in seinem Leben begleitet haben und seinen 60. Geburtstag zu einem Festtag haben werden lassen. Er dankte seiner Frau Geli und seinen Kindern Benedikt, Dominik und Magdalena, die ihn in den mehr als 21 Bürgermeisterjahren immer unterstützt und liebevoll getragen haben. Sein Dank galt auch Zweitem Bürgermeister Wolfgang Sellner und all denjenigen, die den Empfang zu seinem Geburtstag organisiert, vorbereitet und mitgestaltet haben.

Umrahmt wurde die Festveranstaltung von Manfred Zallinger und der „Innsoatn-Muse“ sowie von einem Auftritt des Halsbacher Theaterregisseurs Martin Winklbauer.


  
  


(Martin Winklbauer als NEMO)



  
(Die Innsoatn-Muse widmen Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer ein Geburtstagsständchen)

 

 




« Zurück     Weiter im Archiv »

 

Stadt Altötting
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel. 08671 / 5062 - 0
Fax. 08671 / 881700
eMail: info@altoetting.de
De-Mail: info@altoetting.de-mail.de

 

Öffnungszeiten
Mo 08:00 – 14:00 Uhr
Di,Mi 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 16:00 Uhr
Do 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 18:00 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr


 

AED Standorte
in Altötting



Sie finden uns auch auf Facebook

 

 

Heute ist der 15.12.2017 © 2017 Stadt Altötting