WolfgangWeg

 

In längst vergangenen Zeiten, vor tausend Jahren, gab es in Regensburg einen Bischof mit Namen Wolfgang. Sein Wirken war so nachhaltig, dass die Erinnerung an ihn bis heute lebendig blieb. Das hing nicht nur mit seiner Tätigkeit als Kirchenmann zusammen, mit seinem Reformeifer, mit seiner Fürsorge für die Armen und mit seinem frommen und bescheidenen Auftreten, sondern vor allem damit, dass die Legende viel von ihm zu erzählen wusste, was die Leute von damals, aber auch jene von heute fasziniert. (Dr. Peter Pfar)
 

So führt der WolfgangWeg als Pilgerweg von Regensburg, wo sich das Grab des heiligen Wolfgang in der Westkrypta von St. Emmeram befindet über den bedeutenden bayerischen Marienwallfahrtsort Altötting nach St. Wolfgang im Salzkammergut.

Ein kostenfreier Wegbegleiter zum WolfgangWeg ist im Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting erhältlich und steht auch als pdf-Download bereit.

 

e243223ca0eb5a6baf8c485248490221.jpg
216eedcdc4854b560a87cef5b7faee35.jpg

 

Wegbegleiter_zum_WolfgangWeg.pdf

Wegbegleiter zum Wolfgangweg als pdf Datei. Etappenbeschreibung mit Übersichtskarte und Kontaktadressen
pdf, 4.4M, 07/16/15, 2321 downloads

© 2017 Stadt Altötting


Dieses Dokument ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt.
Jede kommerzielle Nutzung oder die Weitergabe an Dritte
ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der Urheber NICHT zulässig!