Eine Außenaufnahme des Forums Altötting am Abend.

News aus Altötting

Zurück zur Übersicht

Mittwoch, 13. Januar 2021

Bürgerstiftung Stadt Altötting

Bürgerstiftung Stadt Altötting unterstützt die Offene Behindertenarbeit des Diakonischen Werks Traunstein e.V.

Die „Bürgerstiftung Stadt Altötting“ ist eine Gemeinschaftseinrichtung von Bürgern für Bürger. Im Rahmen ihres Satzungszwecks will sie Vorhaben fördern, die im Interesse unserer Stadt und ihrer Bürger liegen, soweit staatliche Mittel dafür nicht zur Verfügung stehen.

Am Mittwoch, 13. Januar 2021 wurde an Frau Daniela Thalhammer, der Leiterin der Offenen Behindertenarbeit des Diakonischen Werks Traunstein e.V. ein symbolischer Scheck in Höhe von 851,55 € durch Ersten Bürgermeister Stephan Antwerpen zusammen mit Herrn Markus Putz, Vorstandsvorsitzenden der Sparkasse Altötting-Mühldorf, überreicht.

Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung an alle Spender und Zustifter!

Weitere Informationen zur Bürgerstiftung finden Sie auf unserer Website www.altoetting.de unter Leben in Altötting / Bürgerstiftung.

v. links: Markus Putz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altötting-Mühldorf, Daniela Thalhammer, Leiterin der Offenen Behindertenarbeit des Diakonischen Werks Traunstein e. V. zusammen mit Herrn Ersten Bürgermeister Stephan Antwerpen.
v. links: Markus Putz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altötting-Mühldorf, Daniela Thalhammer, Leiterin der Offenen Behindertenarbeit des Diakonischen Werks Traunstein e. V. zusammen mit Herrn Ersten Bürgermeister Stephan Antwerpen.