Luftaufnahme vom Kapellplatz Altötting.

Der Bürgermeister Blog

Zurück zur Übersicht

Donnerstag, 21. Juli 2022

Unsere Region bietet viel

Liebe Leserinnen und Leser,

bereits im Juni endete die Altöttinger Hofdult mit vielen Zufriedenen. Mit großer Fröhlichkeit und ausgelassener Geselligkeit feierten die Besucher das angeblich schönste Fest im Herzen Bayerns nach zweijähriger Pause nun endlich wieder. Schließlich hat auch der Wettergott sein Übriges getan und es mit Altötting mit viel Sonne und weitgehend erträglichen Temperaturen gut gemeint.

Weitere Volksfeste in der Umgebung halten die Feierlaune für die nächsten Wochen hoch. Aber auch mit kulturellen und musikalischen Veranstaltungen mit der Reihe „Sommer in Altötting“ werden wir verwöhnt. So durften die Altöttinger schon einige musikalische hochwertige Kost bei „Kultur im Park“ erleben, gefolgt von den Europatagen der Musik, die hervorragende Darbietungen von professionellen Laienmusikern geboten haben. Weiter können wir die Konzerte „Lif(v)e am Bahnhof“ genießen. Wer es lieber ruhiger und sportlicher angehen möchte, findet beste Möglichkeiten an den Seen im Landkreis und im Freibad St. Georgen mit angenehmen Wassertemperaturen oder mit unserem weitläufigen und bestens beschilderten Radwegenetz auch entlang an unseren Flüssen Inn, Alz, Salzach oder im etwas anspruchsvolleren hügeligen Holzland.

Neben diesem reichhaltigen Angebot können wir uns überglücklich schätzen, dass in unserer äußerst vegetativen und grünen Region die klimatischen Rahmenbedingungen sehr gemäßigt und verträglich sind. Natürlich klagen wir hie und da über die höheren Temperaturen, doch wir sollten uns schon bewusst sein, wie gut es uns in dieser schönen und reizvollen Umgebung geht! Schließlich kommt die gemütliche bayerische Kultur noch zum Tragen, in der ein abendlicher Aufenthalt im Biergarten den Tag sehr angenehm abrunden kann.

Herzlichst
Ihr
 

Stephan Antwerpen
Erster Bürgermeister

Stadt Altötting, Unsere Region hat viel zu bieten, Foto Johann Dirschl

Foto: Johann Dirschl