Eine Kreuzweg Station im Altöttinger Kreuzweg.
bellUnterkunft
bell_whiteHotelsuche
logo_bookinglogo_hrslogo_hotel_de

Frühling und Ostern in Altötting

Während der Frühlingszeit und Ostern werden in Altötting erstklassige Konzerte und feierliche Liturgie geboten. Erleben Sie den Auftakt für das Altöttinger Wallfahrtsjahr!

Die Osternacht in der Altöttinger Stiftspfarrkirche mit der Osterkerze.

Gottesdienste und Feierlichkeiten

Von Palmsonntag mit Palmweihe und Palmprozession, über die Feier vom letzten Abendmahl mit Fußwaschung am Gründonnerstag bis hin zur festlichen Messe mit Speisenweihe in der Osternacht sind einige liturgische Höhepunkte in Altötting geboten. Die Katholische Gemeinschaft Emmanuel veranstaltet jährlich für hunderte junge Menschen die Internationalen Jugend-Ostertage (09. - 13. April 2020). Mit Liturgie, Gebet, Musik und vielen weiteren gemeinschaftlichen Erlebnissen werden die Kartage und Ostern gestaltet.

Liturgie (Auszug):
Palmsonntag z. B. um 8:15 Uhr Palmweihe mit der Musikkapelle Altötting vor der Gnadenkapelle, anschließend feierlicher Einzug in die Stiftspfarrkirche und Feier der hl. Messe
10:00 Uhr Hl. Messe mit Palmweihe in der Basilika St. Anna

Gründonnerstag z. B. um 19:30 Uhr Feier vom Letzten Abendmahl mit Fußwaschung in der Stiftspfarrkirche

Karfreitag z. B. um 10:00 Uhr Kinderkreuzweg im Freien in der Kreuzweganlage
10:30 Uhr Kreuzwegandacht in der Basilika St. Anna
15:00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Jesu Christi in der Basilika St. Anna und der Stiftspfarrkirche

Karsamstag z. B. um 21:00 Uhr Feier der Osternacht und Speisenweihe in der Basilika St. Anna und der Stiftspfarrkirche

Ostersonntag z. B. um 5:00 Uhr Feier der Osternacht in der Kirche St. Magdalena
10:00 Uhr Festliche Orchstermesse in der Basilika St. Anna

Ostermontag z. B. um 10:00 Uhr Festliche Orchestermesse in der Basilika St. Anna

Konzerte zur Osterzeit 2020

Volksmusik zur Passion:
Am 29. März um 15:00 Uhr im Jerusalem Panorama Kreuzigung Christi

Traditionelles Passionskonzert der Evangelischen Kantorei:
Aam 10. April um 20:00 Uhr in der Kirche Zum Guten Hirten, Altötting-Süd

Das Altöttinger Jerusalem Panorama in der Aussenansicht.

Die Tüchleingemälde -  eine außergewöhnlich Rarität

Der Kreuzgang der Stiftspfarrkirche wird alljährlich in der Fastenzeit und in der Karwoche durch den Passionszyklus mystisch verdunkelt. Die Vergegenwärtigung der Passion Christi hat in Altötting eine lange Kontinuität. Aus barocker Frömmigkeit heraus entstand dieser in seiner Vollständigkeit einmalige Zyklus der Passionsgeschichte. Durch eine besondere Malweise leuchten die Motive im durchscheinenden Licht farbkräftig auf.

Ein Tüchleingemälde in der Altöttinger Stiftspfarrkirche.

Zahlreiche Parkmöglichkeiten stehen Ihnen in unserer Wallfahrtsstadt zur Verfügung.