Eine Kreuzweg Station im Altöttinger Kreuzweg.
bellUnterkunft
bell_whiteHotelsuche
logo_bookinglogo_hrslogo_hotel_de

Frühling und Ostern in Altötting

Während der Frühlingszeit und Ostern werden in Altötting erstklassige Konzerte und feierliche Liturgie geboten. Erleben Sie den Auftakt für das Altöttinger Wallfahrtsjahr!

Hinweis zu Corona-Pandemie:
Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen mussten auch in Altötting alle Feste und Feierlichkeiten rund um Ostern abgesagt und das öffentliche Leben heruntergefahren werden. In der Gnadenkapelle werden täglich um 8:00, 9:00, 10:00, 11:00 und 19:00 Uhr heilige Messen unter Ausschluss der Öffentlichkeit gefeiert und via Live-Stream über den YouTube-Kanal Gnadenort Altötting übertragen.

Auch die Kar- und Osterliturgie wird in Altötting via Live-Stream übertragen. Alle wichtigen Infos dazu erfahren Sie in unten stehender Pressemitteilung der Bischöflichen Administration.

Die Tüchleingemälde -  eine außergewöhnlich Rarität

Der Kreuzgang der Stiftspfarrkirche wird alljährlich in der Fastenzeit und in der Karwoche durch den Passionszyklus mystisch verdunkelt. Die Vergegenwärtigung der Passion Christi hat in Altötting eine lange Kontinuität. Aus barocker Frömmigkeit heraus entstand dieser in seiner Vollständigkeit einmalige Zyklus der Passionsgeschichte. Durch eine besondere Malweise leuchten die Motive im durchscheinenden Licht farbkräftig auf.

Ein Tüchleingemälde in der Altöttinger Stiftspfarrkirche.

Zahlreiche Parkmöglichkeiten stehen Ihnen in unserer Wallfahrtsstadt zur Verfügung.