Eine Luftaufnahme des Altöttinger Kapellplatzes.
Zurück zur Übersicht

Donnerstag, 18. April 2024

Altöttinger Hofdult - Reichhaltiges Programm

Das festliche Treiben hat im Herzen Bayerns bereits seit 1383 Tradition. Gemeinsam mit heimischen Vereinen, Festkapellen, Kutschen und Festgespannen ziehen die Besucher am Eröffnungstag Richtung Dultplatz, wo das zeremonielle Salutschießen die Hofdult-Festlichkeiten einleutet. Eine Woche im Jahr, die dem bayerischen Brauchtum mit duftenden Bradl, urigen Brotzeiten und lokalen Festwirten gewidmet ist.

Mitreißende Fahrgeschäfte und ein unterhaltsames Programm sorgen für generationsübergreifenden Familienspaß, bei dem sowohl Familienmitglieder und Nachbarn, als auch Gäste aus dem Umland freundschaftliche Bindungen knüpfen und vertiefen können.
Jeden Tag ist was geboten auf der Hofdult vom Seniorennachmittag am Montag über den Kindernachmittag und Tag des Landkreises am Dienstag  bis zum Familientag und Dultausklang am letzten Dultsonntag.

 

24.05.–02.06.
Altöttinger Hofdult am Dultplatz - mehr Informationen

25.05.
13.00 Uhr Altöttings Brauchtümer - Hofdult-Spezialführung. Information und Anmeldung hier 
14.45 Uhr Dultauszug von der Brauerei Hellbräu zum Dultplatz

26.05.
11.30 Uhr Altöttuings Brauchtümer - Hofdult-Spezialführung. Information und Anmeldung hier
12.30 Uhr Hell-Bräu Blasmusikreffen am Kapellplatz

02.06.
08.00 Uhr
Intersport Siebzehnrübl Dultlauf - mehr Informationen

 

Als besonderen Service hat die Stadt Altötting einen Dultbus organisiert. Weitere Informationen hier

Menschen in Tracht sitzen im Bierzelt und trinken Bier.
Eine Pferdekutsche zieht einen Wagen mit Bierfässern am Kapellplatz.
Hofdult Herz, Logo der Hofdult Altötting