Eine Luftaufnahme des Altöttinger Kapellplatzes.
Zurück zur Übersicht

Dienstag, 17. März 2020

Der kleine Prinz verspätet sich

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Sachen Corona-Virus wird die Ausstellung in der Stadtgalerie „Der kleine Prinz“, Lithographien von Antoine de Saint-Exupéry aus der Sammlung Michael Andreas Wahle verschoben. Die Ausstellung wird voraussichtlich Anfang Mai eröffnet.

Die Ausstellung

Die gezeigten Lithographien von Antoine de Saint-Exupéry stammen aus der Sammlung Michael Andreas Wahle. Diese wurden unter Kontrolle der Erben von Saint-Exupéry in einer weltweiten Auflage von nur 250 Sets gedruckt und dies erstmals in originaler Farbgebung nachdem die Originale lange Zeit verschollen blieben. Eine Besonderheit dieser Ausstellung ist die Kooperation mit ausgewählten Schulen. In liebevoller und aufwändiger Handarbeit stellten die Schülerinnen und Schüler der Montessorischule Neuötting insbesondere der FOS Gestaltung und des Maria-Ward-Gymnasiums Altötting einzigartige Objekte her, welche die Ausstellung vervollständigen und ihr einen einmaligen Charakter verleihen.

 

Ausstellungsplakat der kleine Prinz