Lydia Benecke

Kategorie: Lesungen / Vorträge

Lydia Benecke studierte Psychologie, Psychopathologie und Forensik an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2009 Jahren ist sie als Diplom-Psychologin mit Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Gewalt- und Sexualstraftaten tätig.

Als Autorin verfasst sie kriminalpsychologische Bücher, Buchbeiträge und Artikel sowie eine psychologische Kolumne.

Für unterschiedliche Buch- und Podcast-Projekte erstellte sie unter Anderem psychologische Profile des deutschen Serienmörders Karl Denke, des kolumbianischen Serienmörders Luis Alfredo Garavito Cubillos, des französischen Serienmörders Gilles de Rais, des „Zodiac-Killers“ und des unbekannten Mörders im „Mordfall Hinterkaifeck“.

Sie ist selbstständig in der Fortbildung oder als Referentin und kriminalpsychologische Beraterin tätig.

 

Auszug aus Ihrer Bücherliste:

Karl Denke - Der Kannibale von Münsterberg

Aus der Dunkelkammer des Bösen

Auf dünnem Eis. Die Psychologie des Bösen

Sadisten. Tödliche Liebe - Geschichten aus dem wahren Leben

 

04. September 2021
Samstag | 20:00 Uhr
Die Kriminalpsychologin Lydia Benecke lehnt an einer Glaswand.

Informationen

Datum: 04.09.2021
Beginn: 20:00 Uhr
Ende: 23:00 Uhr

Preis: 29,20 - 30,80 €

Veranstalter:
Konzertagentur Hirschl

KULTUR+KONGRESS FORUM ALTÖTTING
Zuccalliplatz 1
84503 Altötting

Weitere Informationen


Für angemeldete Rollstuhlfahrer stehen reservierte Sitz- oder Standplätze zur Verfügung. Rollstuhlplätze und Plätze für die Begleitpersonen sind nur beim Veranstalter erhältlich.

Der Einlass findet eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung statt. Die Abendkasse öffnet ebenfalls eine Stunde vorab.

Die Tickets vom 21.03.2020 behalten auch für diese Veranstaltung ihre Gültigkeit.

Die besten Tipps

Weitere Veranstaltungs-Highlights

04.09.21
Lydia Benecke

Deutschlands bekannteste Kriminalpsychologin wird mit ihrem Vortrag "Die Psychologie des Bösen" erstmalig in Altötting zu Gast sein.

Preis: 29,20 - 30,80 €