Willkommen | Impressum
Textversion
Wallfahrt und Tourismus
Wetter für Altötting & Webcam

Ausstellungen in der Stadtgalerie Altötting

 

Die Stadtgalerie von Altötting ist in einem altehrwürdigen Gebäude aus dem Jahr 1905 untergebracht, in dem bis in die 1970er-Jahre eine „Missionsausstellung“ der Bayerischen Kapuziner zu sehen war - mit völkerkundlichen und zoologischen Exponaten aus dem Missionsgebiet des Ordens bei den Mapuche-Indianern in Chile. Seit nun mehr als zwanzig Jahren bietet die Stadt Altötting in den Räumen am Papst Benedikt-Platz überregional beachtete wechselnde Ausstellungen der bildenden Kunst. Höhepunkte des Ausstellungsgeschehens waren beispielsweise die Sonderschauen mit Werken von Alexej Jawlensky und dem Blauen Reiter, Marc Chagall, Alberto Giacometti, Kleinodien der Pariser Hofkunst um 1400 aus dem berühmten Museum Louvre oder die raumgestaltenden Arbeiten des bedeutenden, in Altötting aufgewachsenen zeitgenössischen Künstlers Franz Ackermann. Das bisher gebotene umfassende und qualitätsvolle Ausstellungsprogramm wäre ohne großzügiges Entgegenkommen bedeutender Museen, renommierter Kunstsammler und Künstler nicht möglich gewesen.


Nikolaus Hipp „Bilderwelten“ – Ölbilder, Aquarelle und Lithographien
13. April – 3. Juni 2018


Seit über vierzig Jahren malt Nikolaus Hipp abstrakte Bilder und er setzt dabei eine Tradition fort, die von Malern wie Fritz Winter, Willi Baumeister und Hans Hartung in den 30-er Jahren des letzten Jahrhunderts ins Leben gerufen wurde. Nikolaus Hipp malt abstrakt, weil er weiß, dass sich viele Phänomene zwischen Himmel und Erde spätestens seit Einstein gar nicht anders als ungegenständlich ausdrücken lassen. Neben diesen physikalischen Erkenntnissen sind aber auch die tiefe Religiosität des Malers und seine Bewunderung für die Schöpfung Grund und Auslöser für sein künstlerisches Schaffen.
In der Stadtgalerie Altötting wird das Werk des Malers und Graphikers mit über 60 Exponaten aus verschiedenen Schaffensperioden präsentiert.

Ausstellung Nikolaus Hipp „Bilderwelten“
13. April bis 3. Juni 2018
Mittwoch – Samstag: 14 – 17 Uhr
Sonntag/Feiertag: 11 – 16 Uhr
Eintritt: 3 € (Schüler/Studenten frei)

Rahmenprogramm:
„Malerei trifft Musik“ musikalische Matinée in der Stadtgalerie zum internationalen Museumstag: Sonntag, 13. Mai, 11.00 – 13.00 Uhr

Kuratorenführung durch die Ausstellung
mit Frau Dr. Martina Marschall: Sonntag, 3. Juni, 15.00 Uhr
 

Bilder: Werkfotos, copyright Nikolaus Hipp
 
Biografie: Nikolaus Hipp
1938     geboren am 22. Oktober in München
1954     Besuch des Ludwig·Gymnasiums in München,
intensive Beschäftigung mit Bildhauerei
1959     künstlerische Ausbildung bei
Heinrich Kropp,
daneben Jurastudium
1968     Übernahme der Geschäftsleitung
im Familienunternehmen
1970     Meisterschüler von Heinrich Kropp
1998 – 2004 Kunsterzieher an der BOS in Scheyern
2000     Franz-Kafka·Kunstpreis für Malerei in Prag
2001     ordentlicher Professor an der
staatlichen Kunstakademie in Tbilisi, Georgien
Lehraufträge:
Staatliche Universität Tbilisi, Georgien
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt
Fachhochschule Ansbach
Sommerakademie Aschau
 



Bilder: Werkfotos, copyright Nikolaus Hipp

 

_____________________________________________________

„Märchenhaft! _ Von Scheherazade, Dornröschen und Co.“
in Kooperation mit der Brüder Grimm-Gesellschaft
7. Juli bis 2. September 2018

 

Im Sommer 2018 verwandelt sich die Stadtgalerie Altötting in eine märchenhafte
Welt und wird so zum Paradies aller großen und kleinen Märchenliebhaber.
Scheherazade und weitere Gestalten aus 1001 Nacht, aber auch Klassiker aus der
Grimm‘schen Märchenwelt wie Dornröschen ziehen in die Stadtgalerie ein.
Mittwoch – Samstag: 14 – 17 Uhr
Sonntag/Feiertag: 11 – 16 Uhr

_____________________________________________________
 

 "PopArt - Play it loud" by Christian Pöllner
21. September - 28. Oktober 2018


„Jede Zeit, jede Jugend hat ihre Lieder - viele vergänglich, manche bleiben.“ Der
Altöttinger Künstler und Kunstschmied Christian Pöllner beschäftigt sich in seiner
Ausstellung „PopArt“ mit den Aussagen und Gedanken hinter der Musikwelt.
Donnerstag/Freitag: 15 – 18 Uhr
Samstag: 13 - 16 Uhr
Sonntag/Feiertag: 11 – 16 Uhr

 

 

 

Stadtgalerie Altötting
Papst-Benedikt-Platz 3
84503 Altötting

Tel.: 08671 5062-38
stadtgalerie@altoetting.de

 

 

 


Weitere Information über das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting Tel. 08671/506219, stadtgalerie@altoetting.de

 

Ausstellungsrückblick:
Kurzer Ausstellungsrückblick der Stadtgalerie Altötting im pdf-Format

Suchen & Buchen

Anreise
Personen Nächte

Detailsuche

Wallfahrts- und Verkehrsbüro
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel. 08671/5062-19
Fax.08671/5062-54
touristinfo@altoetting.de


 
Öffnungszeiten
November - April
Mo 08:00 – 17:00 Uhr
Di - Do 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 17:00 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten
Mai - Oktober
Mo - Fr 08:00 – 17:00 Uhr
Sa 10:00 – 16:00 Uhr
So 11:00 – 15:00 Uhr


 
Heute ist der 20.05.2018 © 2018 Stadt Altötting     | Impressum | Datenschutz |