Willkommen | Impressum
Textversion
Wallfahrt und Tourismus
Wetter für Altötting & Webcam

Ausstellungen in der Stadtgalerie Altötting

 

Die Stadtgalerie von Altötting ist in einem altehrwürdigen Gebäude aus dem Jahr 1905 untergebracht, in dem bis in die 1970er-Jahre eine „Missionsausstellung“ der Bayerischen Kapuziner zu sehen war - mit völkerkundlichen und zoologischen Exponaten aus dem Missionsgebiet des Ordens bei den Mapuche-Indianern in Chile. Seit nun mehr als zwanzig Jahren bietet die Stadt Altötting in den Räumen am Papst Benedikt-Platz überregional beachtete wechselnde Ausstellungen der bildenden Kunst. Höhepunkte des Ausstellungsgeschehens waren beispielsweise die Sonderschauen mit Werken von Alexej Jawlensky und dem Blauen Reiter, Marc Chagall, Alberto Giacometti, Kleinodien der Pariser Hofkunst um 1400 aus dem berühmten Museum Louvre oder die raumgestaltenden Arbeiten des bedeutenden, in Altötting aufgewachsenen zeitgenössischen Künstlers Franz Ackermann. Das bisher gebotene umfassende und qualitätsvolle Ausstellungsprogramm wäre ohne großzügiges Entgegenkommen bedeutender Museen, renommierter Kunstsammler und Künstler nicht möglich gewesen.

 
"Heimspiel"   
TONINHO DINGL
05. Mai bis 25. Juni 2017


Nach seinen beiden letzten Ausstellungen in Kalkutta und Salzburg gibt Toninho Dingl in der Stadtgalerie Altötting nun ein "Heimspiel".

Was die Bilder und damit die Ausstellung so spannend macht, ist, dass der 28-jährige Altöttinger Künstler Toninho Dingl ohne Scheu bekannte Figuren, Helden und Götter aus den griechischen oder nordischen Mythologien, aus Märchen und Romanen wieder zum Leben erweckt und ihnen eine quasi Schauspielerrolle in einem neuen Stück Zeitgeschichte zuweist. Da tauchen die Sirenen mit ihrem Gesang aus Homers Odysee auf, Figuren aus den Fantasyromanen von J.R.R. Tolkien, Charon, der sich als Fährmann nach Lampedusa übt, ein schwarzer Alaba, der sich überrascht im Trikot der Deutschen Nationamannschaft sieht, der Meeresgott Poseidon, der tief unten im Meeresgrund sitzend als kafkaesker Buchhalter die schwindende Population der Wale gewissenhaft dokumentiert. Aber auch des Lokalgeschehens und den Wahrzeichen seiner Heimatstadt Altötting nimmt sich der junge Künstler an und so blickt der "Tod von Eding" fasziniert auf die Methoden der modernen Landwirtschaft, die ihm die Arbeit mit den Singvögeln und Honigbienen abnehmen. Selbst die Jugendstreiche eines Gerhard Polts sind vor Toninho Dingls digitaler Malerei nicht sicher und werden in das Ausstellungs-Vorhaben eingebunden.

Öffnungszeiten: 05. Mai bis 25. Juni 2017
Papst-Benedikt-Platz 3, Altötting
Di - Fr. 14:00 - 16:00 Uhr
Sa/So/Feiertag 11:00 -16:00 Uhr
Eintritt: 3,00 € p. P. (Schüler/Studenten Eintritt frei)

Sonderöffnungen für Gruppen nach Vereinbarung
Weitere Information über das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting Tel. 08671/506219
stadtgalerie@altoetting.de

Rahmenprogramm zur Ausstellung:
Führungen mit dem Künstler
Mi, 17. Mai um 17.30 Uhr (Feierabend-Führung)
Sa, 17. Juni um 15.00 Uhr

Vortrag von Prof. Dr. Christian Zeller
Professor für Wirtschaftsgeographie, Universität Salzburg
Do, 8. Juni um 19.00 Uhr
Thema: Europäische Krise - Welche Alternativen?

 

 

 

Imagine – John Lennon
14. Juli bis 15. Oktober 2017

Über John Lennon wurde schon viel geschrieben und ebenso zahlreich sind die Mythen, die sich um ihn ranken. Er war Komponist, Künstler, Dichter, Zeichner, Träumer, Visionär, Musiker und Politaktivist.

 

 


Der Universalkünstler John Lennon lässt sich heute nur noch schwer von seinem Mythos trennen. Die überschwänglichen Popsongs der frühen Jahre wie auch die späteren Friedenshymnen künden von einer Aufrichtigkeit und einem politischen Sendungsbewusstsein, wie man es in der Populärkultur der Gegenwart nicht mehr findet. Gegen Kriege und Unterdrückung formulierte er sein „Give Peace a Chance“. Für die Rechte der Benachteiligten und Marginalisierten schrieb er den Song „All You Need is Love“. Das künstlerische Werk von John Lennon gehört zu den meistrezensierten und seine Person zu den meistfotografierten Menschen des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung „Imagine – John Lennon“ begleitet den Künstler durch alle Stationen seines Lebens und künstlerischen Schaffens. Viele Augenblicke, Ereignisse und Stationen seines Lebens - von den ersten Erfolgen in Liverpool und St. Pauli mit den Beatles bis zu den innovativen Soloauftritten und seinem Leben mit Yoko Ono, der großen Liebe seines Lebens - sind in dieser Ausstellung festgehalten und ästhetisch anspruchsvoll inszeniert. Von den ersten Auftritten im Hamburger Star-Club 1960 bis zu seinem Tod in Manhattan 1980, zeigen sorgfältig ausgewählte Objekte, Fotografien, Handschriften, Zeichnungen und Filme den Menschen hinter dem Mythos, zeigen John Lennon als legendäres und schillerndes Symbol der 1960er und 1970er Jahre. Eine Ausstellung der Ernst Barlach Museumsgesellschaft Hamburg in Kooperation mit der Stadtgalerie Altötting.

Öffnungszeiten:

Mittwoch – Freitag: 14 – 17 Uhr
Samstag/Sonntag/Feiertag 11 – 16 Uhr
Eintrittspreis: 5,00 € Erwachsene, 3,00 € Schüler/Studenten ermäßigt
Dauerkarte: 20,00 € (berechtigt zum mehrmaligen Besuch der Ausstellung und Mitnahme einer weiteren Person)

Sonderöffnungen für Schulklassen und Gruppen bitte anmelden unter stadtgalerie@altoetting.de oder Tel. 08671/506219


Pressefotos:
© Bob Gruen, John Lennon on the roof of his New York apartment in 1974
© Bob Gruen, John Lennon on the roof of his New York apartment in 1974 (2)
Abdruck der Bilder nur gestattet in Zusammenhang mit der Bewerbung der Ausstellung in der Stadtgalerie. Das Copyright muss zwingend angegeben werden!

Rahmenprogramm zur Ausstellung „Imagine – John Lennon“

Leben und Wirken eines Ausnahmekünstlers
Führung durch die Ausstellung „Imagine – John Lennon“

Freitag, 25.08.; 15.00 Uhr
Mittwoch, 06.09.; 17.30 Uhr
Dienstag, 03.10.; 15.00 Uhr
mit Stadtführer Manfred Trübenbach
Unkostenbeitrag: 8,00 € p.P. inkl. Eintritt in die Ausstellung

John Lennon – Komponist und Musiker
Musikalische Führung durch die Ausstellung

Mittwoch, 02.08.; 17.30 Uhr
Mittwoch, 27.09.; 17.30 Uhr
Samstag, 14.10.; 16.00 Uhr
mit Schülerinnen und Schülern der Max-Keller Berufsfachschule für Musik
Mittwoch, 16.08., 17:30 Uhr mit Musiker Rainer Baumgartner
Unkostenbeitrag: 8,00 € p.P. inkl. Eintritt in die Ausstellung

„Imagine“ – John Lennons Botschaft für eine bessere Welt
Vortrag mit Musik von John Lennon, live interpretiert von Otto Hopfensperger

John Lennon war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Botschaft ging aufgrund seiner außerordentlichen Popularität um die ganze Welt: Gib dem Frieden eine Chance, Liebe ist besser als Hass, Revolution ja, aber auf keinen Fall Gewalt. Besiegelt wurde diese Botschaft nicht zuletzt durch seinen frühen, gewaltsamen Tod, der ihn für nicht wenige in eine Reihe rückt mit Mahatma Gandhi und Martin Luther King. Wir wollen uns bei diesem Vortrag mit John Lennons Leben befassen, mit wichtigen Ereignissen und Stationen, mit seinen Licht- und Schattenseiten, vor allem aber mit seiner Botschaft, mit seiner Utopie von einer besseren Welt. Dazu gibt es immer wieder Musik von John Lennon, live gespielt und interpretiert von Otto Hopfensperger.
Sonntag 30.07. und Sonntag 24.09. Beginn jeweils 15.00 Uhr
Unkostenbeitrag: 8,00 € p.P. inkl. Eintritt in die Ausstellung

Rahmenprogramm in Kooperation mit der KEB Rottal Inn-Salzach e.V.

Weitere Termine für Musikfans:
JAM LENNON! - Die John Lennon-Tribute Nacht
Samstag 9.09., 20.00 Uhr; ab 16.00 Uhr Open Mic, NEA ZOI Kulturcafé,
Veranstalter: JAM NATION / NEA ZOI

"COME TOGETHER - DAS JOHN LENNON TRIBUTE"
mit Andreas Geffarth und Band, Benefizkonzert
Sa. 28.10.2017, 20.00 Uhr, Stadtsaal Neuötting
Veranstalter: Lions Club Neuötting
Tickets unter www.INN-SALZACH-TICKET.de und bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

 



Weitere Information über das Wallfahrts- und Verkehrsbüro Altötting Tel. 08671/506219, stadtgalerie@altoetting.de

 

Ausstellungsrückblick:
Kurzer Ausstellungsrückblick der Stadtgalerie Altötting im pdf-Format

Suchen & Buchen

Anreise
Personen Nächte

Detailsuche

Wallfahrts- und Verkehrsbüro
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel. 08671/5062-19
Fax.08671/5062-54
touristinfo@altoetting.de


 
Öffnungszeiten
November - April
Mo 08:00 – 17:00 Uhr
Di - Do 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 17:00 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr

Öffnungszeiten
Mai - Oktober
Mo - Fr 08:00 – 17:00 Uhr
Sa 10:00 – 16:00 Uhr
So 11:00 – 15:00 Uhr


 
Heute ist der 24.06.2017 © 2017 Stadt Altötting