Altötting
Stadt Altötting Herz Bayerns - Shrine of Europe

News

 

20.02.2018
Bürgerversammlung für den Stadtteil Raitenhart 2018 in Oberholzhausen


Herzliche Einladung zur Bürgerversammlung für den Stadtteil Raitenhart am Donnerstag, 22. März 2018 im Saal des Gasthauses Hinterberger in Oberholzhausen.

Mit nachfolgendem Link können Sie die Einladung öffnen:





02.02.2018
Besuch einer 4. Schulklasse der Heimvolkschule Franziskushaus Altötting

Am 2. Februar 2018 begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer die 4. Schulklasse der Heimvolkschule Franziskushaus Altötting und ihre Lehrerin Regina Vogl im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer informierte die Schülerinnen und Schüler über die Arbeit von Stadtrat, Bürgermeister und Stadtverwaltung und es wurde über verschiedenste Themen diskutiert. Anschließend folgte ein Besichtigungsrundgang durch das Rathaus mit Abteilungsleiter Rainer Steinbrecher.

(Fotos: Stadt Altötting)





31.01.2018
Aufstellung der Vorschlagslisten für die Schöffenwahl 2018


Liebe Bürgerinnen und Bürger,

in diesem Jahr findet wieder die Wahl der Schöffen statt. Für die Amtsperiode 2019 bis 2023 werden für das Amtsgericht Altötting und für die Strafkammern beim Landgericht Traunstein Schöffen gesucht. Schöffen sind ehrenamtliche Richter. Sie als Schöffe wirken sowohl an dem Urteil mit sowie an allen anderen Entscheidungen über das Verfahren im Laufe einer Hauptverhandlung. Für die Schöffenwahl 2018 sind aus Altötting 7 Schöffen vorzuschlagen.

Voraussetzungen für die Aufnahme in die Vorschlagsliste sind
* ein Alter zwischen 25 und 70 Jahren
* die deutsche Staatsangehörigkeit
* Wohnsitz (Hauptwohnung) in Altötting

Interessenten melden sich bitte persönlich oder schriftlich bis spätestens 23.03.2018 bei der Stadt Altötting, Kapellplatz 2 A, 84503 Altötting bei Frau Mai im Zimmer-Nr. 2 (Einwohnermeldeamt), Tel. 08671 5062-30.

Dabei sind folgende Angaben zu machen
Familienname, Geburtsname, Vorname, Geburtsdatum, Geburtsort, Anschrift und Beruf. Desweiteren teilen Sie uns bitte mit, ob Sie bereits früher die Schöffentätigkeit wahrgenommen haben und gegebenenfalls in welchen Amtsperioden. Die Vorschlagsliste wird dem Stadtrat zur Entscheidung vorgelegt.

Für weitere Fragen stehen wir gerne unter 08671 5062-30 zur Verfügung.

Ihr Einwohnermeldeamt



11.01.2018
5 Jahre Kultur + Kongress Forum Alötting

Vor 5 Jahren wurde das Kultur + Kongress Forum am 10. Januar 2013 feierlich eingeweiht. Sehen Sie hier einen Rückblick auf diese Zeremonie, sowie Erläuterungen von Erstem Bürgermeister Herbert Hofauer und Geschäftsführerin Martina Horn. Herzlichen Dank an Allround-TV für diese Zusammenfassung.

Hier geht es zu den Impressionen






21.12.2017
Kaminkehrermeister Harald Aschbauer überbrachte gute Wünsche für das Neue Jahr





Foto: Stadt Altötting


Am 21. Dezember besuchte Kaminkehrermeister Harald Aschbauer das Rathaus, um wie jedes Jahr in den Tagen vor Weihnachten der Bürgerschaft der Kreisstadt Altötting, Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer, dem Stadtrat und der Stadtverwaltung seine guten Wünsche für ein erfolgreiches und glückliches Neues Jahr zu überbringen. Er fügte auch heuer wieder seinen Wünschen eine Bargeldspende für unsere städtische Sozialaktion "Bürger helfen Bürgern" bei. Herzlichen Dank für den Besuch, die guten Wünsche und die großzügige Spende!




13.12.2017
Verleihung der Ehrenbürgerwürde an Herrn Fritz Obermaier

Erster Bürgermeister Herbert Hofauer überreichte am 13. Dezember 2017 im Rahmen eines Festaktes im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses an Herrn Fritz Obermaier die Ehrenbürgerwürde der Kreisstadt Altötting. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung am 15.11.2017 beschlossen, Fritz Obermaier in Anerkennung seiner herausragenden Verdienste um die Kreisstadt Altötting das Ehrenbürgerrecht der Kreisstadt Altötting zuzusprechen. Die Ehrenbürgerwürde ist die höchste Auszeichnung, die die Kreisstadt Altötting vergeben kann. Nach der Verleihungszeremonie und den herzlichen Dankesworten trug sich der neue Ehrenbürger Fritz Obermaier in das "Goldene Buch" der Kreisstadt Altötting ein.


Erster Bürgermeister Herbert Hofauer (links) gratuliert dem neuen Ehrenbürger Fritz Obermaier



Die Überreichung des Ehrenbürgerbriefes.


Ehrenbürger Fritz Obermaier mit seiner Ehefrau Marlies Ruf und Schwiegersohn Peter, Tochter Verena und Enkelin Sopie Schneiderbauer.
Alle Fotos: Stadt Altötting

Die Laudatio von Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer



08.12.2017
Präsidium der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträger tagt in Altötting


Der Stadt Altötting wurde im Jahr 2013 der Europapreis des Europarates verliehen, bereits im Mai 2015 ist sie in das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte gewählt worden. Aktuell gehören dem Präsidium neben Altötting an: Ankara (Türkei), Kharkiv (Ukraine), Nancy (Frankreich), Tschenstochau (Polen) sowie die deutschen Städte Darmstadt, Mülheim a. d. Ruhr und Würzburg.
In der Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft im Juni 2016 in Klaipeda (Litauen) wurde beschlossen, dass Altötting Gastgeber für die Präsidiumssitzung 2017 sein wird.
Vom 7. bis 9. Dezember 2017 begrüßte Erster Bürgermeister Herbert Hofauer nun die Delegationen der Mitgliedsstädte des Präsidiums und der Stadt Lublin (Polen), die in diesem Jahr mit dem Europapreis ausgezeichnet wurde, den Vorsitzenden des Unterausschusses des Europapreises im Europarat, Herrn Bundestagsabgeordneten a. D. Tobias Zech sowie die Sekretärin des Ausschusses im Europarat in der Kreis- und Wallfahrtsstadt Altötting.
In der Sitzung des Präsidiums wurden u. a. die Themen der nächsten Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft der Europapreisträgerstädte (der alle 77 Städte angehören, die bisher den Europapreis erhalten haben) beschlossen. Die Generalversammlung wird 2018 in Lublin (Polen) abgehalten werden.
Am Ende der Sitzung trugen sich die Gäste in das "Goldene Buch" der Stadt Altötting ein. Mit einem Erinnerungsfoto im Großen Sitzungssaal des Rathauses wurde die Sitzung beendet.





Die Teilnehmer der Präsidiumssitzung im Großen Sitzungssaal des Altöttinger Rathauses.



Gemeinsames Gruppenbild des Präsidiums, in der Mitte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft, Herr Viktor Rud aus Kharkiv, Direktor des Departements für internationale Beziehungen, beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Altötting. Fotos: Stadt Altötting



07.12.2017
Klopfersingen im Rathausfoyer



Von links nach rechts: Franz und Rita Zimmermann, Erwin Schadhauser und Klaus Überacker.
Foto: Stadt Altötting

Am Donnerstag, 7. Dezember 2017, besuchten die Neuöttinger Klopfersänger das Rathaus der Kreisstadt Altötting. Sie wünschten Ersten Bürgermeister Herbert Hofauer sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus Gottes Segen und bekamen dafür eine kleine Spende. Das Klopfersingen ist ein alter Brauch in der Adventszeit.