Startseite | Sitemap | Impressum
Textversion
Stadt
     Wetter & Webcam

News Archiv

 

Aufruf zum Volkstrauertrag der Kreisstadt Altötting am 18. November 2017
11.10.2017
siehe nachfolgenden Link



Einladung zur Bürgerversammlung der Kreisstadt Altötting am 16. November 2017
11.10.2017
siehe nachfolgenden Link:



Bebauungsplan Nr.89 nördlich der Holzhauserstrasse
02.10.2017
siehe nachfolgenden Link



Neues Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Shrines of Europe“
28.09.2017
Ein lang gehegter Wunsch ging am Montag den 18. September 2017 in Erfüllung. Die Arbeitsgemeinschaft der größten europäischen Marienwallfahrtsorte wurde um ein Mitglied erweitert: Einsiedeln, den bedeutendsten Marienwallfahrtsort der Schweiz.
Gegründet wurde die Arbeitsgemeinschaft der „Shrines of Europe“ im Jahr 1996. Durch die Gründung der Städtepartnerschaft zwischen Altötting und Loreto im Jahr 1991, ergaben sich bei verschiedenen Anlässen immer wieder interessante Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. Loreto hatte damals bereits eine Städtepartnerschaft mit dem polnischen Nationalheiligtum Tschenstochau und dieses wiederum mit Lourdes und Fátima. Die Erkenntnis, dass alle Marienwallfahrtsstädte zahlreiche Gemeinsamkeiten teilen, aber auch gleiche Herausforderungen, Chancen und Risiken sehen, ließ den Wunsch wachsen eine offizielle Kommunikationsplattform zu schaffen. So wurden 1996 auf kommunaler Ebene die „Shrines of Europe“, wesentlich auf Initiative Altöttings gegründet und 2004 um das österreichische Nationalheiligtum Mariazell erweitert.

Am 18. September 2017 wurde ein weiteres Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft willkommen geheißen. Im Festsaal des Benediktinerklosters Einsiedeln begrüßte Abt Urban Federer die zahlreichen Ehrengäste, darunter die Bürgermeister und Vertreter der „Shrines of Europe“. Als Dienstältester Bürgermeister hieß Erster Bürgermeister Herbert Hofauer Einsiedeln, vertreten durch Bezirksammann Franz Pirker, in der Arbeitsgemeinschaft willkommen und überreichte eine Urkunde, die zuvor von allen Bürgermeistern unterzeichnet wurde. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt durch das Duo Nadja Röss (Gesang/Jodel) und Laurent Girard (Klavier).

Im Rahmen des „Shrines of Europe“ Treffens in Einsiedeln schlossen sich noch weitere Arbeitssitzungen an, in denen die Weichen für die weitere Zusammenarbeit gestellt wurden. Auf Vorschlag von Stadtpräsident Krzysztof Matyjaszczyk aus Tschenstochau wurde Erster Bürgermeister Herbert Hofauer für 2 Jahre zum Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft gewählt. Als nächste Aufgaben wurden die Neuerstellung einer gemeinsamen „Shrines of Europe“ Website sowie eines Informationsflyers der bereits im November auf einem Internationalen Kongress des Religiösen Tourismus in Fátima in Zusammenarbeit mit der UNWTO (Weltorganisation für Tourismus) verteilt werden soll, definiert.






Neuer Kinofilm von Joseph Vilsmaier: Bayern sagenhaft
28.09.2017
In seinem neuen Kinofilm zeigt Joseph Vilsmaier seine Heimat. Feste, Bräuche und Traditionen gehen oft auf uralte Sagen und Legenden zurück und haben außerhalb Bayerns bisweilen eine skurrile Wirkung! Sagenhaft im Sinne von einmalig ist vieles in Bayern: Kunst, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Sport und auch Altötting.
Mitautoren des humorvollen Films über Land und Leute im weiß-blauen Freistaat sind Monika Gruber, die dem Film ihre Erzählstimme entliehen hat und als Darstellerin der Sketche auftritt, Hannes Burger, der die Texte schrieb und Haindling als Komponist der Filmmusik.

Der Film wird am Sonntag, 29. Oktober um 15 und 18:30 Uhr im KULTUR + KONGRESS FORUM ALTÖTTING gezeigt. Karten sind für 10 € im Vorverkauf über Inn-Salzach-Ticket erhältlich.










Kultur im Rathaus – Malgruppe Pittorica
28.09.2017

Am Donnerstag, 28. September 2017 eröffnete Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sellner im Foyer des Rathauses der Kreisstadt Altötting die Ausstellung der Malgruppe Pittorica unter dem Titel „Farblich durch`s Jahr“. Unter dem Namen „Pittorica“ sind seit 25 Jahren Malerinnen aus dem ganzen Landkreis bekannt, die in ihren wöchentlichen Treffen daran arbeiten, ihre künstlerischen Fähigkeiten zu verfeinern und verschiedenste Motive und Malmethoden auszuprobieren. Die ansprechenden Werke, die eine farbliche Zeitreise durch`s Jahr anschaulich darstellen, können bis zum 20. Oktober 2017 zu den üblichen Öffnungszeiten des Altöttinger Rathauses besichtigt werden. Die gut besuchte Vernissage wurde von Herrn Andreas Schmid an der Steirischen und Herrn Adrian Hofbauer an der Gitarre, Schüler der Max-Keller-Schule, Berufsfachschule für Musik, musikalisch umrahmt.



Zahlreich Gäste kamen zur Vernissage der Ausstellung "Farblich durch`s Jahr" der Malgruppe Pittorica ins Foyer des Altöttinger Rathauses.



Die Künstlerinnen der Malgruppe Pittorica zusammen mit Zweiten Bürgermeister Wolfgang Sellner (links) und Herrn Peter Osenstetter, Laudator der Ausstellungseröffnung.

(Fotos: Stadt Altötting)







Empfang der Katholischen Akademie in Bayern
23.09.2017
Die Katholische Akademie in Bayern feiert im Jahr 2017 ihr 60. Gründungsjubiläum. Aus diesem Anlass fand im heurigen Jubiläumsjahr eine Dankwallfahrt nach Altötting in Begleitung von seiner Exzellenz H. H. Bischof Dr. Stefan Oster, dem Akademiedirektor  Dr. Florian Schuller und dem Organisator Dr. Christian Hörmann statt. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer hat die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach ihrer Ankunft am 23. September 2017 im Großen Sitzungssaal des Rathauses der Kreisstatt Altötting, im Rahmen eines Empfanges begrüßt.


Eine große Anzahl an Fußwallfahrer fand sich im Großen Sitzungssaal ein
Foto: Stadt Altötting


Erster Bürgermeister Hofauer überreicht einen Bildband an Dr. Florian Schuller
Foto: Stadt Altötting


H. H. Bischof Dr. Stefan Oster spricht zu den Anwesenden
Foto: Stadt Altötting



Empfang des CLINOTEL-Verbundes
21.09.2017
Am Donnerstag, 21. September 2017, hat Erster Bürgermeister Herbert Hofauer im Großen Sitzungssaal des Rathauses Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Franchisenehmerversammlung von CLINOTEL begrüßt. CLINOTEL ist ein trägerübergreifender Verbund, dem sich leistungsstarke und innovative Krankenhäuser aus ganz Deutschland anschließen. Beim Empfang anwesend war auch die Leitung der Kreiskliniken Altötting-Burghausen mit Vorstand Michael Prostmeier. Dem CLINOTEL-Verbund gehören auch die Kreiskliniken Altötting-Burghausen an.


Foto: Stadt Altötting



Erster Bürgermeister Herbert Hofauer erhält die Bayerische Feuerwehr-Ehrenmedaille
20.09.2017
Am 15. und 16. September 2017 fand die Landesverbandsversammlung des Landesfeuerwehrverbandes (LFV) Bayern im Kultur+Kongress Forum statt. Im Rahmen dieser Tagung erhielten Erster Bürgermeister Hofauer sowie Landrat Erwin Schneider aus den Händen des LFV-Vorsitzenden Alfons Weinzierl sowie des Kreisbrandrates Werner Huber die Bayerische Feuerwehr-Ehrenmedaille.  Herzlichen Glückwunsch zu dieser verdienten Auszeichnung! 

 
Foto: Stadt Altötting
v. l. LFV-Vorsitzender Alfons Weinzierl, Landrat Erwin Schneider, Erster Bürgermeister Hofauer, Kreisbrandrat Werner Huber



Neues Mitglied bei den „Shrines of Europe“
18.09.2017
Der weltbekannte Marienwallfahrtsort Einsiedeln/Schweiz ist seit 18. September 2017 Mitglied der "Shrines of Europe". Erster Bürgermeister Hofauer durfte im Festsaal des berühmten Benediktinerklosters in Einsiedeln im Beisein und im Namen der Bürgermeisterkollegen der "Shrines of Europe" und H. H. Abt Urban Federer den Schweizer Wallfahrtsort im Namen der Arbeitsgemeinschaft aufnehmen. Erster Bürgermeister Herbert Hofauer hielt eine Ansprache und verlas die Aufnahmeurkunde (siehe Foto), ein festlicher Gottesdienst in der Basilika schloss sich an.
Bei dem sich anschließenden Arbeitstreffen der Mitglieder der "Shrines of Europe"-Städte wurde Erster Bürgermeister Herbert Hofauer zum "Shrines of Europe"-Vorsitzenden gewählt.


Foto: Stadt Altötting

Bildunterschrift von links nach rechts:
Krzysztof Matyjaszczyk Stadtpräsident Częstochowa, Franz Pirker Bezirksammann Einsiedeln, Josette Bourdeu Maire de Lourdes, Herbert Hofauer Erster Bürgermeister Altötting, Michael Wallmann Erster Vizebürgermeister Mariazell, Fernando Paquim Stadtverwaltung Ourém/Fátima


Foto: Stadt Altötting



« Zurück     Weiter im Archiv »

 

Stadt Altötting
Kapellplatz 2a
84503 Altötting
Tel. 08671 / 5062 - 0
Fax. 08671 / 881700
eMail: info@altoetting.de
De-Mail: info@altoetting.de-mail.de

 

Öffnungszeiten
Mo 08:00 – 14:00 Uhr
Di,Mi 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 16:00 Uhr
Do 08:00 – 12:00 Uhr
  14:00 – 18:00 Uhr
Fr 08:00 – 12:00 Uhr


 

AED Standorte
in Altötting



Sie finden uns auch auf Facebook

 

 

Heute ist der 22.10.2017 © 2017 Stadt Altötting