Luftaufnahme vom Kapellplatz Altötting.

Tagebuch des Bürgermeisters

Zurück zur Übersicht

Freitag, 14. Juni 2019

08.15 Uhr bis 11.00 Uhr:
Im Rathausbüro. Arbeiten am Schreibtisch. Unterlagen lesen. E-Mails beantworten. Zeitungen lesen. Telefonate erledigen. Einige Rücksprachen mit Mitarbeitern aus dem Rathaus. Post nach Urlaub nachlesen und bearbeiten. Termine mit Frau Kukula besprechen. Schriftverkehr erledigen. Unterschriftsmappen erledigen.

11.00 Uhr: 11.35 Uhr:
Rundgang über die fast fertig aufgebaute Altöttinger Hofdult mit Platzmeister Ritter, Hochbaumitarbeiter Eder und Bauhofchef Estermeier.

11.40 Uhr bis 14.55 Uhr:
Wieder im Rathausbüro. Arbeiten am Schreibtisch. Unterlagen lesen. E-Mails beantworten. Telefonate erledigen. Schriftverkehr erledigen. Unterschriftsmappen erledigen.

15.00 Uhr bis 16.00 Uhr:
Besuch in der Altöttinger Stadtgalerie.

16.00 Uhr bis 16.45 Uhr:
Wieder im Rathausbüro. Arbeiten am Schreibtisch. Unterlagen lesen. Schriftverkehr erledigen. E-Mails beantworten. Telefonate erledigen.

19.00 Uhr bis 21.50 Uhr:
Teilnahme an einer Geburtstagsfeier im Partyhaus Gentscher.

21.55 Uhr bis 23.20 Uhr:
Auf der Altöttinger Hofdult und Teilnahme am Großen Hofdultfeuerwerk.