Ein Paragraphenzeichen ist vor einer grauen Mauer abgebildet.

Ortsrecht

Übersicht zu Verordnungen und Satzungen der Kreisstadt Altötting.

Ortsrecht

Das Ortsrecht ist eine Art „Rechtssammlung“ der Stadt Altötting. Hier finden Sie die derzeit gültigen Vorschriften der Stadt Altötting zur Regelung städtischer Angelegenheiten. Die Satzungen / Verordnungen werden durch den Stadtrat der Stadt Altötting beschlossen.

Die nachfolgenden Veröffentlichungen der Satzungen und Verordnungen stellen die Textform der Ursprungssatzungen/-verordnungen einschließlich der Einarbeitung beschlossener Änderungen dar (nichtamtliche Lesefassungen).

ENTWÄSSERUNGSSATZUNG (EWS)

BEITRAGS- UND GEBÜHRENSATZUNG ZUR ENTWÄSSERUNGSSATZUNG (BGS-EWS)

ERSCHLIESSUNGSBEITRAGSSATZUNG (EBS)

FREIBADBENUTZUNGSSATZUNG

FREIBADGEBÜHRENSATZUNG

FRIEDHOFS- UND BESTATTUNGSSATZUNG

FRIEDHOFSGEBÜHRENSATZUNG

GRÜNANLAGENSATZUNG

GRÜNGUTSATZUNG

HUNDESTEUERSATZUNG

KAPELLPLATZVERORDNUNG

SATZUNG ZUR REGELUNG VON FRAGEN DES ÖRTLICHEN GEMEINDEVERFASSUNGSRECHTS

REINIGUNGS- UND SICHERUNGSVERORDNUNG

SONDERNUTZUNGSSATZUNG

SONDERNUTZUNGSGEBÜHRENSATZUNG

STELLPLATZSATZUNG

TIEFGARAGENBENUTZUNGSSATZUNG

TIEFGARAGENGEBÜHRENSATZUNG

VERORDNUNG ZUR FREIGABE VON SONN- UND FEIERTAGEN AUS ANLASS VON MÄRKTEN UND ÄHNLICHEN VERANSTALTUNGEN IM JAHR 2018 DER STADT ALTÖTTING

VERORDNUNG ÜBER DEN VERKAUF AN SONN- UND FEIERTAGEN DER STADT ALTÖTTING

WASSERABGABESATZUNG (WAS)

BEITRAGS- UND GEBÜHRENSATZUNG ZUR WASSERABGABESATZUNG (BGS-WAS)