Leistungen für Bildung und Teilhabe

Nur Kinder und Jugendliche aus Familien, die Leistungen nach dem SGB XII, Sozialhilfe, oder Asylbewerberleistungsgesetz beziehen, können über die zuständigen Berater beim Landratsamt Altötting Leistungen für Bildung und Teilhabe beantragen.

Folgende Maßnahmen für Bildung und Teilhabe können gefördert werden:

  • Schulausflüge und mehrtägige Klassenfahrten für Schülerinnen und Schüler und für Kinder, die eine Kindertageseinrichtung besuchen
  • Schulbedarf für Schülerinnen und Schüler
  • Schülerbeförderungskosten
  • Lernförderung
  • Zuschuss zum Mittagessen für Kinder die eine Kindertageseinrichtung besuchen
  • Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres

Zur Beantragung von Leistungen für Bildung und Teilhabe werden folgende Unterlagen benötigt:

  • sämtliche Vermögensnachweise
  • Kosten der Unterkunft (Mietvertrag)
  • Krankenversichertenkarte
  • Kontoauszüge der letzten drei Monate

Ob Sozialhilfe erteilt wird, entscheidet das Landratsamt Altötting. Die Anträge erhalten Sie im Sozialamt der Stadt Altötting.

Weitere Informationen finden Sie auch im Bayern Portal.

Sozialamt , Gewerbeamt - Rathaus Altötting

Herr Adolf Straßer

Kontakt
Telefon: 08671 5062-35
Adresse: Rathaus AltöttingKapellplatz 2a84503 Altötting
Bürozeiten

Mo 8:00 - 14:00 Uhr

Di, Mi 8:00 - 12:00 Uhr | 14:00 - 16:00 Uhr

Do 8:00 - 12:00 Uhr | 14:00 - 18:00 Uhr

Fr 8:00 - 12:00 Uhr

Weitere Informationen

Rentenanträge; Schwerbehindertenangelegenheiten; Anträge auf Sozialhilfeleistungen; Rundfunk- und Fernsehgebührenbefreiung; Geschäftsstelle Seniorenbeirat; Obdachlosenunterbringung; Gewerbeamt