Eine Außenaufnahme des Forums Altötting am Abend.

News aus Altötting

Zurück zur Übersicht

Donnerstag, 25. Juni 2020

Kostenloses WLAN im gesamten Bereich des Bahnhofes Altötting

Nachdem der Altöttinger Bahnhof im vergangenen Jahr vollständig revitalisiert wurde, können sich die Besucher nun auf eine weitere Verbesserung freuen. Seit kurzem steht im gesamten Bereich des Bahnhofes ein kostenloses WLAN zur Verfügung. Es wurde durch Ersten Bürgermeister Stephan Antwerpen im Beisein des stv. Vorstandsvorsitzenden der VR-meine Raiffeisenbank eG Reinhard Frauscher und des Geschäftsstellenleiters Alexander Zankl am 25. Juni 2020 offiziell in Betrieb genommen.

Das WLAN ist für jeden frei zugänglich und in einfachen und wenigen Schritten am mobilen Endgerät eingestellt. Einfach das Netz #VRmeineRaiffeisenbank.free.wifi auswählen und ohne Eingabe von Zugangsdaten das WLAN nutzen. Es sind lediglich die Nutzungsbedingungen anzuerkennen. 

Die Kosten für die Durchführung und Inbetriebnahme des WLAN Hotspots wurde durch die VR-meine Raiffeisenbank Altötting e.G. in voller Höhe übernommen. Die laufenden Kosten wie z. B. die Internetgebühren trägt die Stadt Altötting.

von links: Erster Bürgermeister Stephan Antwerpen, stv. Vorstandsvorsitzender der VR-meine Raiffeisenbank eG Reinhard Frauscher und Geschäftsstellenleiter Alexander Zankl sowie Andreas Wieninger, Inhaber des Reisezentrums am Bahnhof - Foto: Christian Wieser, Stadt Altötting
von links: Erster Bürgermeister Stephan Antwerpen, stv. Vorstandsvorsitzender der VR-meine Raiffeisenbank eG Reinhard Frauscher und Geschäftsstellenleiter Alexander Zankl sowie Andreas Wieninger, Inhaber des Reisezentrums am Bahnhof - Foto: Christian Wieser, Stadt Altötting