Abfall und Entsorgung

Abfall, Entsorgung und Recycling

Abfallentsorgung in Altötting

Für den Vollzug des Abfallrechts ist das Landratsamt Altötting zuständig. Hier finden Sie alle Informationen über den Bereich Abfall.

Wertstoffhof Plus E

Der Altöttinger Wertstoffhof ist ein Wertstoffhof Plus E, das bedeutet, dass Sie hier auch Elektrogeräte abgeben können.

Geöffnet ist der Wertstoffhof in allen ungeraden Kalenderwochen (KW 1, 3, 5 usw.).

Öffnungszeiten:

MO

Geschlossen

DI - FR

08:30 – 12:00 Uhr

 

13:00 – 18:00 Uhr

SA

08:00 – 12:00 Uhr

Hier können Sie Wertstoffe wie z. B. Altglas, Altmetall, Altkleider, Schuhe und Haushaltsbatterien, entsorgen. Da es sich um einen Wertstoffhof Plus E handelt, können hier auch Elektroaltgeräte, Elektronikschrott, Fernsehgeräte und PC-Monitore usw. kostenlos angeliefert werden.

Abfallratgeber Bayern

Mülltonne

Wo kann ich eine Mülltonne anmelden?

Gartenabfälle

Gartenabfälle können im Wertstoffhof in Grüngutsäcken angeliefert werden. Grüngutsäcke erhalten Sie gegen eine Gebühr von 1,00 € in der Stadtkasse im Rathaus.

Kompostieranlage

Größere Mengen können kostenpflichtig auch in der Kompostieranlage Ostermaier GmbH abgeben werden.

Eigenkompostierung

Informationen zum Thema Eigenkompostierung im Hausgarten finden Sie in der Broschüre „Grüngutverwertung, Kompostanwendung“ die vom Landratsamt Altötting herausgegeben wird.

Altglascontainer

Standorte der Altglascontainer im Stadtgebiet Altötting:

 

Dultplatz (am ehemaligen Bauhof)

Graming (Freibad St. Georgen, Parkplatz)

Griesstraße (Busparkplatz)

Hans-Sachs-Straße (vor dem / im Wertstoffhof Plus E)

Holzhauser Straße

Moesmangstraße (Friedhof)

Trostberger Straße (Ecke Georgenstraße)

Unterholzhausen (Parkplatz)