Ein aufgeschagenes Buch liegt im Sand.

Aktuelles 2020

Die Stadtbücherei Altötting wurde mit dem Bayerischen Kinderbibliothekspreis 2020 ausgezeichnet

Die Freu­de ist groß: Die Stadt­bü­che­rei Alt­öt­ting erhielt den Kin­der­bi­blio­theks­preis 2020!

Jedes Jahr för­dert die Bay­ern­werk AG fünf Büche­rei­en in Bay­ern, die sich in beson­de­rem Maße für die Lese­för­de­rung ein­set­zen, mit einem Medi­en­gut­schein in Höhe von 5.000 Euro. Wir freu­en uns sehr, dass die Fach­ju­ry heu­er die Stadtbücherei Altötting ausgewählt hat.
Übrigens: Altötting ist eine Sankt-Micha­els­bund-Büche­rei aus dem Bis­tum Pas­sau!

Hier können Sie mit eigenen Augen sehen, wie groß die Freude war und natürlich immer noch ist:

Klick zum Image-Film und hier noch die Klicks zu Allround-TV-Interview und Allround-TV-Kinderbibliothekspreis-Feier und SAT1 Sendung. Unbedingt ansehen!

Buchvorstellung per Video

Am Dienstag, 1.12. um 17 Uhr wären Eva Maria Schwarzmaier und Christa Wille mit ihrem neuen Buch „Jahreszeiten“ zu Gast in unserer Bücherei gewesen.

2021 wird die kleine Lesung nachgeholt. Damit Sie sich ein bisschen darauf einstimmen können, erzählen Ihnen die beiden Künstlerinnen etwas über das Buch und die Entstehung.

Das gemeinsame Buch "Jahreszeiten", aber auch das Buch, welches Christa Wille mit dem Titel „Gedanken Bilder“ bereits vor zwei Jahren auf den Buchmarkt gebracht hat, sind im Bestand der Bücherei und so bald wie möglich ausleihbar … wenn wieder geöffnet ist – hoffen wir auf den 21.12.20.

Virtuelle Klassikerlesung

Zu den Klassikerlesungen, die  Werner Sirringhaus der Stadtbücherei Altötting zur Verfügung gestellt hat: O. Henry, Ödön von Horváth, Kurt Tucholsky. Ab 07.10.2020 können wir Ihnen eine weitere Klassikerlesung anbieten: Werner Sirringhaus liest aus "Die Waffen nieder" von Bertha von Suttner. Sie erhielt 1905 als erste Frau überhaupt den Friedensnobelpreis. Zur Klassikerlesung: Bertha von Suttner.

Adventliche Klassikerlesung mit Ursi Gschwendtner. "Die Mausefalle" von Selma Lagerlöf. Gelesen beim Schein von 2 Adventskerzen. Gönnen Sie sich auch eine glanzvolle Auszeit und lauschen Sie... einfach nur lauschen.

TONIEBOX im Angebot

Wer will eine TONIEBOX testen?

Ab Mittwoch, 17. Juni 20 gibt es diese bei uns für 2 Wochen zur Ausleihe!  Dazu können nur die Tonie-Figuren der Bücherei verwendet werden. Wir haben mittlerweile fast 70 Figuren im Bestand und ab sofort dürfen auch 4 Tonies pro Karte für 4 Wochen ausgeliehen werden.

Stadtbücherei wieder geöffnet

Die Bücherei ist wieder geöffnet.

Bis auf ein paar kleine Einschränkungen (siehe hier) stehen wir wieder vollumfänglich für Sie zur Verfügung. Veranstaltungen werden bis auf Weiteres jedoch nicht durchgeführt.

Stadtbücherei Altötting To-Go

Hinweis: Die Lesestoff-Nachschub-Tüte mussten wir leider aus rechtlichen Gründen einstellen. Die Bücherei hat aber inzwischen wieder geöffnet. Gerne sind wir für Sie da!

TIPP von Voltaire: "LESEN STÄRKT DIE SEELE": Als Altöttinger Büchereikunde können Sie ab sofort per E-Mail bis zu 10 Medien (außer Bilderbücher) bei uns bestellen. Wir stellen Ihnen dann zum vereinbarten Termin eine „Lesestoff-Nachschub-Tüte“ in einer grünen Kiste bereit. Diese grüne Kiste steht auf unserem Bücherei-Ratschbankerl und Sie können Ihre Tüte dann zur vereinbarten Zeit aus dieser Kiste entnehmen.

Ablauf:
Sie sehen sich auf unserer Homepage beim „Findus-Internet-OPAC“ (bitte hier Link machen zu: https://altoetting.findus-internet-opac.de/cgi-bin/findus.fcgi.pl?customer=altoetting ) die verfügbaren Medien an und schicken eine Medien-Wunsch-Liste zusammen mit einem Wunsch-Abholungsdatum + Uhrzeit an unsere E-Mail-Adresse: info (at) buecherei-altoetting.de. Wir stellen Ihnen dann die „Lesestoff-Nachschub-Tüte“ so weit wie möglich zusammen und bestätigen Ihren Wunschtermin + Uhrzeit oder schlagen Ihnen ggf. einen anderen Termin / Uhrzeit vor. Die Bearbeitung wird ca. 1 bis 2 Tage dauern. Bitte passen Sie dahingehend Ihren Wunschtermin an: Diesen legen Sie bitte auf die Wochentage von Montag bis Freitag zwischen 9 und 17 Uhr fest.

Vorübergehende Schließung der Stadtbücherei

Die Bücherei ist voraussichtlich bis 19.04.2020 geschlossen. Für die Leserkonten, für die bisher noch keine Verlängerung beantragt wurde, ist die Ausleihzeit automatisch auf den 30.04.2020 angepasst worden. Sie können dieses auf unserer Homepage direkt in Ihrem Leserkonto einsehen: https://altoetting.findus-internet-opac.de/cgi-bin/findus.fcgi.pl?customer=altoetting&leserkonto=1&submit=1

Sie können Ihre Bücher natürlich auch vorab über die Medien-Rückgabe-Box (direkt neben der Büchereitüre) zurückgeben. Bei Fragen kontaktieren Sie uns bitte per eMail: info@buecherei-altoetting.de.

Nutzen Sie unseren 24-Stunden-Onleihe-ServiceLEO-SUED. Zu finden unter www.leo-sued.de.

Falls Sie dieses Portal bisher noch nie genutzt haben, gehen Sie zuerst auf die Onleihe-Hilfe-Seite: Dort wird Ihnen alles genauestens Schritt für Schritt erklärt: Es lohnt sich!
https://hilfe.onleihe.de/pages/viewpage.action?pageId=3441169

Zeitzeugenberichte aus - Altötting Geschichte und Geschichten

Für 4 Wochen sind die Zeitzeugenberichte in Ihrer Stadtbücherei Altötting ausleihbar. Sie finden die Hefte unter „He“ Heimatkunde beim „Oettinger Land“.

Das Ausleihangebot umfasst alle Bände I–IX. Max Kamhuber hat den bereits vergriffenen Band I dankenswerterweise der Altöttinger Bücherei gespendet.

Die verschiedenen Bände der Zeitzeugenberichte aus Altötting stehen in einem Regal in der Stadtbücherei Altötting.