Ein aufgeschagenes Buch liegt im Sand.

Aktuelles aus der Stadtbücherei Altötting

Aktuelles aus der Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Altötting hat für Groß und Klein eine große Auswahl an Büchern. Finden Sie hier alle Neuigkeiten auf einen Blick!

S'BUCHSCHRANKERL

Ein öffentliches Buchschrankerl wurde am Dienstag, 05.01.2021 am Bücherei-Zaun angebracht.

Ausgemusterte Bücher von der Stadtbücherei und BookCrosser-Bücher werden dort ihren Platz finden. Bei den meisten Büchern handelt es sich um Erwachsenen-Romane, aber es werden auch immer 2 - 3 Kinderbücher dabei sein.

24 Stunden für Bücherfreunde geöffnet - mit einer Bitte: Die entnommenen Bücher nicht mehr zurückbringen und keine fremden Bücher einstellen.

Viel Freude damit!

Nachstehend finden Sie noch einen tollen Beitrag über S'Bücherschrankerl.

Bücherei bis voraussichtlich 14.02.2021 geschlossen.

Der Lockdown wird verlängert bis 14. Februar. Für Bayern werden keine weiteren Verschärfungen erwartet. Die bisherigen Maßnahmen gelten weiter.

Zur Umsetzung des verlängerten Lockdowns wurde eine Änderungsverordnung zur 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung verabschiedet.

Das sogenannte Click & Collect (Aholung von Vorbestellungen) ist für Büchereien derzeit nicht möglich.

Stand: Bund-Länder-Konferenz 19. Januar 2021.

Rückgabefristen werden automatisch auf ROSENMONTAG, 15.02.2021 angepasst (nächstmöglicher Sonder-Öffnungstag)!

Sie können Ihre bereits entliehenen Bücher & Co. jederzeit in die Medien-Rückgabe-Box einwerfen - regelmäßige Leerungen finden statt.

Und bis zur Wiedereröffnung ein Tipp: Probieren Sie doch mal unsere ONLEIHE LEO SUED aus. Diese Ausleihe können Sie Tag und Nacht nutzen... eBook, eAudio, eMagazine, ePaper & eLearning... probieren Sie es einfach mal aus. Melden Sie sich mit Ihrer 10stelligen Nummer, die Sie auf Ihrem Leserausweis finden, und Ihrem Geburtsdatum (TT.MM.JJJJ) dort an.

 

"Library to go" ab 18.12.20 wieder eingestellt....

.... aber sobald wir wieder die Lesestoff-Nachschub-Tüten bereitstellen dürfen, werden wir Sie natürlich umgehend darüber informieren! Wir sind zuversichtlich!
 

Aufgrund der Untersagung von "Click & Collect" in der 11. BayIfSMV (§ 12 ) ist bei geschlossenen Bibliotheken keine Abholung mehr möglich.

Die rechtliche Haltung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege lautet:
"Das Verbot von Abholdiensten ist aus infektionsschutzrechtlichen Gründen konsequent, da der Grundgedanke der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (BayIfSMV) die Minimierung von physischen Kontakten ist. Die Möglichkeit der Abholung bei an sich geschlossenen Geschäften würde den Sinn und Zweck der Schließung aller für den täglichen Bedarf verzichtbaren Geschäfte konterkarieren. Dann würden nämlich immer noch zahlreiche Kunden beim Abholen der Waren auf andere Kunden und auf das Personal der an sich geschlossenen Geschäfte treffen.
Aufgrund der Untersagung von „Click & Collect“ im Rahmen von § 12 der 11. BayIfSMV (im Gegensatz zur Rechtslage bei der 9. und 10. BayIfSMV) kann daher auch im Rahmen von § 22 der 11. BayIfSMV bei geschlossenen Bibliotheken keine Abholung mehr erfolgen. Die infektionsschutzrechtlichen Überlegungen sind hier die Gleichen. Zulässig sind nur Liefer-/ Bring-Dienste."

Buchvorstellung per Video

Am Dienstag, 1.12. um 17 Uhr wären Eva Maria Schwarzmaier und Christa Wille mit ihrem neuen Buch „Jahreszeiten“ zu Gast in unserer Bücherei gewesen.

2021 wird die kleine Lesung nachgeholt. Damit Sie sich ein bisschen darauf einstimmen können, erzählen Ihnen die beiden Künstlerinnen etwas über das Buch und die Entstehung.

Das gemeinsame Buch "Jahreszeiten", aber auch das Buch, welches Christa Wille mit dem Titel „Gedanken Bilder“ bereits vor zwei Jahren auf den Buchmarkt gebracht hat, sind im Bestand der Bücherei und so bald wie möglich ausleihbar … wenn wieder geöffnet ist – hoffen wir auf den 21.12.20.

Virtuelle Klassikerlesung

Zu den Klassikerlesungen, die  Werner Sirringhaus der Stadtbücherei Altötting zur Verfügung gestellt hat: O. Henry, Ödön von Horváth, Kurt Tucholsky. Ab 07.10.2020 können wir Ihnen eine weitere Klassikerlesung anbieten: Werner Sirringhaus liest aus "Die Waffen nieder" von Bertha von Suttner. Sie erhielt 1905 als erste Frau überhaupt den Friedensnobelpreis. Zur Klassikerlesung: Bertha von Suttner.

Adventliche Klassikerlesung mit Ursi Gschwendtner. "Die Mausefalle" von Selma Lagerlöf. Gelesen beim Schein von 2 Adventskerzen. Gönnen Sie sich auch eine glanzvolle Auszeit und lauschen Sie... einfach nur lauschen.

Die Stadtbücherei Altötting wurde mit dem Bayerischen Kinderbibliothekspreis 2020 ausgezeichnet

Die Freu­de ist groß: Die Stadt­bü­che­rei Alt­öt­ting erhielt den Kin­der­bi­blio­theks­preis 2020!

Jedes Jahr för­dert die Bay­ern­werk AG fünf Büche­rei­en in Bay­ern, die sich in beson­de­rem Maße für die Lese­för­de­rung ein­set­zen, mit einem Medi­en­gut­schein in Höhe von 5.000 Euro. Wir freu­en uns sehr, dass die Fach­ju­ry heu­er die Stadtbücherei Altötting ausgewählt hat.
Übrigens: Altötting ist eine Sankt-Micha­els­bund-Büche­rei aus dem Bis­tum Pas­sau!

Hier können Sie mit eigenen Augen sehen, wie groß die Freude war und natürlich immer noch ist:

Klick zum Image-Film und hier noch die Klicks zu Allround-TV-Interview und Allround-TV-Kinderbibliothekspreis-Feier und SAT1 Sendung. Unbedingt ansehen!

Aktuelles 2020

Aktuelles 2019

Aktuelles 2018

Aktuelles 2017

Aktuelles 2016