Vorlese3viertelstunde

Vorlese3viertelstunde

Die freitägliche Vorlese3viertelstunde, die sich in den letzten Jahren fest in der Bücherei etabliert hat, aber gerade umständehalber Pause macht, gibt’s momentan nur als Video. 

Bei der Vorlese3viertelstunden-Bonuskarten-Aktion kann man aber trotzdem mitmachen. Motto ist nach wie vor: 10 x Zuhören = 1 x Überraschung = Nach 10 Stempel dürfen sich die Kinder eine kleine Überraschung aus der Schatztruhe aussuchen.
Wenn Ihr Kind das Video gesehen hat, teilen Sie uns bitte den Namen des Kindes und den Buchtitel per E-Mail info (at) buecherei-altoetting.de mit - bei dem nächsten Besuch in der Stadtbücherei tragen wir gerne den Stempel auf der Bonuskarte nach.

Die Bonuskarte kann jederzeit in der Bücherei beantragt werden. Sprechen Sie uns darauf an!

Das neueste Vorlese3viertelstunden-Video ist nun fertig. Es wurde am Freitag, 10.09.2021 mit ein paar SFLC-Club-Mitgliedern gedreht und aus dem Buch von Eva Maria Schwarzmaier "Lollos erste Ferienreise'" vorgelesen.

Bei schönem Wetter wird auf der Wiese neben dem Büchereiparkplatz vorgelesen.

Vorlese3viertelstunde im Freien, auf der Wiese neben der Stadtbücherei Altötting.

Kaffee-Ecke im Eltern-Bereich, Erdgeschoss

Während die Kinder bei der freitäglichen Vorlese3viertelstunde in der Kinderecke den Vorlesern zuhören, können die Eltern auf der gleichen Ebene im Eltern-Eck entspannt eine Tasse Kaffee genießen.

Zwei Mütter mit ihren Kinder in der Kaffee-Ecke im Erdgeschoss der Stadtbücherei Altötting im Elternbereich.

Rückblick: Vorlese3viertelstunden 2020

Rückblick: Vorlese3viertelstunden 2019

Rückblick: Vorlese3viertelstunden 2018

Rückblick: Vorlese3viertelstunden 2017

Rückblick: Vorlese3viertelstunden 2016