Buchclub

Der Club für Bücher-Abenteurer ab 8 Jahren

Infos für das Treffen VOR dem 5. Termin

Damit alle Buchclub-Teilnehmer meisterlich im Vorlesen glänzen, proben wir vor dem offiziellen playmobil-Übergabe-Termin noch einmal miteinander den Text.

Dauer ca. 1/2 Stunde (Vorlesen proben) + ca. 3/4 Stunde (Playmobil-Stationen fertig bauen - wer Zeit hat!)

  • Gerade werden Terminvorschläge gesammelt (Stand 16.05.2024) und einen gemeinsamen Termin gefunden (Stand 22.05.2024):

Montag, 17.06. ab 15.15 Uhr in der Stadtbücherei Altötting bis max. 16.30 Uhr (s.o.)

Infos für das 5. BUCHCLUB-Treffen

  • Montag, 24.06.2024 um 14:30 Uhr Treffpunkt in der Bücherei
  1. Übergabe der Playmobil-Stationen an die Josef-Guggenmos-Grundschule und Pestalozzischule im Beisein vom Ersten Bürgermeister der Stadt Altötting, Stephan Antwerpen, Stadträtin Angelika Tupy, Tourismusdirektorin Ulrike Kirnich und Stellvertreter aus den jeweiligen Schulen samt einer kleinen Gruppe Schüler und Schülerinnen.
  2. Lesung für die Gäste durch die Buchclub-Teilnehmer aus dem playmobil-Buch "Wiltopia - Abenteuer Amazonas"
  3. Danach noch gemütliches Beisammensein
  4. Ende Buchclub-Treffen bereits gegen 16:30 Uhr

Bericht über das 4. BUCHCLUB-Treffen

Am Montag, 13.05.2024 um 16 Uhr trafen sich die Buchclub-Mitglieder ausnahmsweise mal nicht in „ihrer“ Bücherei, sondern gleich in der Buchhandlung Fraundorfner, um sich dort über die neuesten Bücher zu informieren. Bald beginnt nämlich der Sommerferien-Leseclub, und dazu braucht es unbedingt interessanten Lesestoff. Die kompetente Buchberaterin Christiane Linzner hatte bereits einige tolle Schmöker-Kostproben vorbereitet und den Kindern eine übersichtliche Liste in die Hand gedrückt, damit diese bei der Buchvorstellung auch gleich ihren Favoriten ankreuzen konnten. Spannend wurden die präsentierten Neuerscheinungen vorgestellt, und so konnte niemand widerstehen, alle Bücher auf den „Kauf-Stapel“ zu legen. Und natürlich nicht nur diese, sondern noch viele mehr, so dass am Ende die Büchereileiterin Sonja Zwickl fast ins Schwitzen gekommen ist: Sage und schreibe 34 Bücher im Wert von über 400 Euro wurden eingekauft! Damit sich danach alle etwas abkühlen konnten, wurde auf dem Rückweg zur Bücherei eine genüssliche Eis-Pause beim Eiscafé Venezia eingelegt. Nach dem leckeren Eis ging es dann wieder beschwingt und fröhlich in der Bücherei weiter, unter anderem wurde die Möglichkeit genutzt, zu schmökern und neue Bücher auszuleihen. Eine Besprechung samt Vorlese-Probe für die „Playmobil-Aktion“ am Montag, 24.06. beendeten das 4. Buchclub-Treffen.

Bericht über das 3. BUCHCLUB-Treffen

 

Am Montag, den 08.04.2024, um 16 Uhr trafen sich zum dritten Mal in diesem Jahr wieder alle 10 Buchclub-Mitglieder in der Bücherei und was beim letzten Treffen als Highlight die Autorenbegegnung mit Sabrina Fackler war, wurde diesmal das Besichtigen und Zusammenbauen der Playmobil-Motive aus der Playmobil-Ausstellung in der Stadtgalerie.

Nach einer Begrüßungsrunde und Buchvorstellungen mit selbstgestalteten Buchrezensionen ging es ins Büro im ersten Stock der Bücherei, wo sich die Clubmitglieder sofort über die unzähligen Playmobil-Teile, die in Kisten eingelagert waren, hermachten und die vier verschiedenen Playmobil-Motive zusammenzusetzen versuchten. Ein Zusatztermin war jedoch noch nötig, um wirklich die ganzen Kleinteile zu verbauen. Eine Fantasy-Stadt, eine Polizeistation, ein Pferdehof und das Dorf von Asterix und Obelix entstanden nach über zwei Stunden Arbeit. Drei Motive werden im Juni in einer feierlichen Runde an Schulen weitergegeben, um dort den Schülern die Pausen playmobil-technisch zu verschönern. Das Dorf der Gallier bleibt aber in der Bücherei - auf Vorschlag der Buchclub-Teilnehmer soll es in der Comic-Ecke aufgestellt werden. Dort befinden sich u.a. Asterix & Obelix Comics und so kann auf diesen altbewährten und allseits beliebten Lesestoff originell und auffällig hingewiesen werden.

Wo ist Asterix?

Bericht über das 2. BUCHCLUB-Treffen

Am Montag, den 26. Februar 2024, um 16 Uhr war es wieder soweit: Die Buchclub-Mitglieder trafen sich zum 2. Mal in diesem Jahr. Ein Überraschungsgast war spontan angekündigt: Sabrina Fackler*, Autorin von mittlerweile 17 Büchern, besuchte um 17 Uhr die Stadtbücherei Altötting.

Daher war die erste Stunde etwas turbulent und im Schnelldurchgang wurden Themenwünsche für die nächsten Treffen besprochen, der neue Buchclub- Rezensions-Point besichtigt (bei der hölzernen Medien-Box) und dann natürlich noch geschmökert und Bücher ausgeliehen. Auf Nachfrage von Büchereileiterin Sonja Zwickl, ob das Abo der „Geolino“-Zeitschrift“ wieder aufgenommen werden sollte, stimmte der Buchclub mit Begeisterung einstimmig zu. Somit werden wieder am Fensterbrett im Kindersachbuch-Bereich die neuesten „Geolino“-Zeitschriften zur vierwöchigen Ausleihe bereit stehen.

 Die Präsentation der superschön gestalteten Rezensionen wurde auf das nächste Treffen im April vertagt, denn zack – war die Stunde um – und Sabrina Fackler gesellte sich zu den Buchclub-Mitgliedern, stellte sich vor, stellte sich den intelligenten Fragen der Kinder und las aus einem ihrer Bücher vor. Im Anschluss durften die Kinder das vorgelesene Kapitel mit Papier und Schreibzeug selbst zu Ende schreiben. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt und alle Anwesenden staunten ob der abgelieferten Zeilen. Da liegt es natürlich nahe, im Sommer eine Schreibwerkstatt mit Sabrina Fackler anzubieten. Solche Talente gehören gefördert!
Auch die Presse war vertreten: Die Journalistin Katharina Harbach nutzte den Autorenbesuch und das Buchclubtreffen um mit diesen zwei Highlights auch gleich die Jahresstatistik 2023 der Stadtbücherei Altötting in der Zeitung vorzustellen. Siehe unter der Rubrik „Aktuelles“ den Alt-Neuöttinger-Anzeiger-Bericht vom 29.02.2024

*Sabrina Fackler, ehemalige Altöttinger Maria-Ward-Gymnasiastin, ist letztes Jahr endgültig nach Wales ausgewandert und arbeitet seither in der walisischen Nationalbibliothek, im gleichen Ort wo sie Keltologie studiert hat.
Natürlich hat die Stadtbücherei Altötting ein paar neue Bücher eingekauft - zu finden sind diese unter dem Autorennamen "Fackler, Sabrina" in der Jugendecke.

Du willst dabei sein?

Es sind keine weiteren freien Plätze vorhanden - die Anzahl der Clubmitglieder ist begrenzt!

Bist du dennoch bereit für dein ganz persönliches Bücher(ei)Abenteuer?

Dann lass dich auf die Warteliste setzen - vielleicht gibt es in den kommenden Monaten eine Möglichkeit dem Club beizutreten - sichere dir DEINEN Platz JETZT. Schick eine kurze Bewerbung mit: Warum du gerne bei Buchclub dabei sein möchtest, was du gerne so liest und was dir Bücher allgemein bedeuten.

Terminübersicht 1. Halbjahr

1. Treffen 2024 am Montag, 15.01.
2. Treffen 2024 am Montag, 26.02.
3. Treffen 2024 am Montag, 08.04.
4. Treffen 2024 am Montag, 13.05. (1 Woche früher wegen Pfingstferienbeginn 20.05.)
5. Treffen 2024 am Montag, 24.06.
6. Treffen 2024 ggf. Sommerferienbeginn 29.07. oder nach Sommerferien – da SFLC startet

Weitere Treffen ab Herbst 2024 werden zeitnah bekannt gegeben.

Bericht über das 1. BUCHCLUB-Treffen

Am Montag, dem 15. Januar 2024, um 16 Uhr fanden sich neun von zehn offiziellen Buchclub-Mitgliedern in der Stadtbücherei Altötting ein. Unter der herzlichen Begrüßung von Büchereileiterin Sonja Zwickl und der Unterstützung von Schülerhelferin Julia Reichl begann das allererste offizielle Buchclub-Treffen.

Nach einer Vorstellungsrunde wurde das Clubmotto von den Kindern präsentiert: Respektvoller Umgang, Meinungsfreiheit, Disziplin und vor allem viel Spaß sollen die Treffen prägen. Jedes Mitglied erhielt eine Clubkarte mit Bonussystem und einen Buchclub-Notizblock für Ideensammlungen im Alltag.

Fragen aus dem Infotreffen im Dezember wurden aufgegriffen und diskutiert, Ideen auf notiert und für weitere Ausarbeitungen wird das nächste Treffen genutzt. Die Clubgröße wurde auf 10 Mitglieder festgelegt – somit ist der Buchclub für die Aufnahme von Neumitgliedern bis auf Weiteres geschlossen.

Eine Lese-Challenge wurde beim Infotreffen im Dezember gestartet, bei der die Kinder ein Buch vorstellen und dazu eine kreative Rezension gestalten sollten. Sechs Clubmitglieder präsentierten bereits bravourös ihre Werke, die auch in der Bücherei einen offiziellen Platz finden werden. So können alle junge Büchereikunden diese Leseempfehlungen für sich nutzen und entsprechend ihre Bücherauswahl anpassen.

Die Veranstaltung endete um 18 Uhr nach Süßigkeiten, Bücherschmökern und -ausleihen sowie witzigen Antworten mit dem Lila-Frage-Ball.

Das nächste Treffen am Montag, 26.02.2024, wurde angekündigt, mit einer weiteren Lese-Challenge und aufregenden Aktivitäten.

Bericht erstellt von Sonja Zwickl, Büchereileiterin der Stadtbücherei Altötting am 17.12.2024.

BUCHCLUB 2024

Am Montag, 11.12.2023 fand in der Bücherei das Buchclub-Informations-Treffen statt und es wurde das 1. offizielle Buchclub-Treffen bekannt gegeben:

  • Montag, 15.01.2024 von 16 - ca. 18 Uhr

Themen beim 1. Treffen:

  • Buchclub-Namen finden (jeder kann Ideen abgeben)
  • Rezensionen der Lesechallenge (s.weiter unten) vorstellen - in der Bücherei präsentieren
  • Interessante Bücher vorstellen (jeder kann seine Geheimtipps loswerden)
  • Spaß haben (mit Lila Ball und Süßigkeiten :-))
  • Schmökern / Bücher ausleihen
  • Allgemeines Brainstormen über die Zunkunft des Buchclubs

Es sind noch freie Plätze vorhanden - die Anzahl der Clubmitglieder ist jedoch begrenzt! Daher - bist du bereit für dein ganz persönliches Bücher(ei)Abenteuer? Dann sei dabei und melde dich an!

BUCHCLUB - Lesechallenge

Lesechallenge bis zum 1. Treffen am 15.01.2024 ausgerufen:

Lies ein Knickerbocker-Banden-Buch und gib zum 1. Treffen eine kurze knackige Rezension* in Schriftform ab, die auch optisch schön gestaltet ist (Malen, Basteln, Verzieren…).
Deine Rezension dient der Stadtbücherei Altötting öffentlich als Informations-Quelle, welche am beschriebenen Buch oder beim Präsentationsregal angebracht wird (wird von uns laminiert).

Wer beim Info-Treffen nicht dabei war und sich für den Club nachträglich angemeldet hat, der bekommt in der Bücherei exclusiv sein Buch freigestellt (Auswahl-Kiste siehe Bild).

Eine Rezension ist wie ein kurzer Tipp von jemandem, der ein Buch mag und dir sagt, warum es cool ist. Es hilft dir zu entscheiden, ob du es auch mögen könntest!

Buchclub-Motto

BERICHT BUCHCLUB INFO-TREFFEN

Am Montag, 11.12.23 versammelten sich sechs neugierige Bücherfans in der Stadtbücherei Altötting, um am ersten Informationsabend des brandneuen Buchclubs teilzunehmen. Die Büchereileiterin, Sonja Zwickl, hieß die jungen Lese-Abenteurer herzlich willkommen und stellte die spannenden Pläne für den zukünftigen Buchclub vor.

In einer gemütlichen Atmosphäre wurden die Kinder mit duftendem Kinderpunsch und leckeren Plätzchen verwöhnt, während Frau Zwickl die Rahmenbedingungen des Buchclubs bekannt gab. Neben dem Hauptaugenmerk auf Lesespaß und spannenden Büchern betonte sie die Einbindung der Kinder in die Auswahl der Bücher und die Mitgestaltung des Kinderbuchbereichs in der Bücherei.

Eine besondere Ankündigung war die Begleitung des Projekts durch den ehrenamtlichen Unterstützer Philipp von Wartburg und die engagierte Schülerhelferin Julia Reichl. Beide werden eine wichtige Rolle dabei spielen, den Buchclub zu einem abwechslungsreichen und lehrreichen Erlebnis zu machen.

Die Vorfreude auf dieses Abenteuer des Lesens ist spürbar, und die Stadtbücherei Altötting freut sich darauf, die Welt der Geschichten mit einer wachsenden Gruppe junger Bücherentdecker zu erkunden. Seid dabei, wenn wir gemeinsam Lesen, Lachen und Kreativität entfachen!

Ankündigung Buchclub 2024

Hey Bücher-Abenteurer ab 8 Jahren - Bereit für ein Lesefest?

In der Stadtbücherei Altötting startet der coolste Buchclub aller Zeiten

Was erwartet dich:

  •     Spaß & Action
  •     Fantastische Bücher
  •     Coole Gespräche
  •     Neue Freunde

Mach mit beim Buchclub-Start-Event am Montag, 11.12.23 um 16 Uhr (Dauer ca. 1 Stunde) 
Bring dich ein - mit eigenen Vorschägen und Impulsen. Gemeinsames Brainstorming mit Ideen-Sammeln macht Spaß.
Was darf nicht fehlen? Klar: Süßigkeiten und eine Menge Spaß!

Bereit für dein ganz persönliches Bücher(ei)Abenteuer? Dann sei dabei und melde dich per eMail an: info@buecherei-altoetting.de

Kurz-Info für Eltern: Die Buchclub-Treffen (wahrscheinlich immer an einem Montagnachmittag) finden ab nächstem Jahr in einem Turnus von ca. 6 Wochen statt. Dazwischen kann es auch mal zusätzliche Treffen außerhalb der Bücherei geben. Die Termine und Infos werden zeitnah bekannt gegeben.