Abend-Kino Stadtbücherei Altötting

Alljährlicher Bücherei-Film-Abend zum Internationalen Frauentag am 8. März.    

Gezeigt wurde der Film STYX Spielfilm Deutschland, Österreich 2018 in Kooperation mit Amnesty International und der KEB am Donnerstag, 10.03.2022 um 19 Uhr in der Stadtbücherei.

Vor Filmbeginn berichtete Frau Renate Maier (ai-Gruppe AÖ-Mü) wie jedes Jahr über die allgemeine Menschenrechtslage. Besonders eindringlich ging sie auf die Feminizide in Mexiko ein. Allein im Jahr 2020 wurden in Mexiko 3.723 Morde an Frauen registriert, von denen 940 als Feminizide in den 32 Bundesstaaten des Landes untersucht wurden. Der Bericht geht dabei insbesondere auf die Mängel in den strafrechtlichen Ermittlungen zu den einzelnen Morden ein.

Danach verfolgten die Gäste rund 1 1/2 Stunden lang gebannt das Drama rund um die Notärztin Rike, die sich eine Auszeit von ihrem anstrengenden Job nehmen und ganz allein von Gibraltar aus zur Atlantikinsel Ascension segeln will. Nach einem starken Sturm stößt sie vor der afrikanischen Küste auf ein manövrierunfähiges Fischerboot, auf dem Dutzende Flüchtlinge festsitzen...

“Hier Segelyacht – dort Flüchtlingsboot, / und Hilfe nicht in Sicht. / Hunderte Menschen sind bedroht! / Ist Menschlichkeit nicht Pflicht?”

Statt Getränke-Spenden wurde fleißig in die Amnesty-Spendenbox einbezahlt - ein interessanter Abend, der mit einer angeregten Gesprächsrunde gegen 21.30 Uhr endete.

Ein Termin für März 2023 wurde bereits wieder ins Auge gefasst.

Auf dem Bild von links: Büchereileiterin Sonja Zwickl und Renate Maier, Christoph Ober, Ilse Pfeiffer von Amnesty International

 

 

 

 

Gelbe Figur auf blauem Hintergrund.
24.04.23
Kino

Biennale Bavaria International

Wo oder auch was ist Heimat? Das Festival des neuen Heimatfilms möchte sich mit dieser Fragestellung intensiv beschäftigen.
Details
14.12.22
Kino

Kinderkino Casper & Emma

Kinderkino Casper & Emma`s wunderbare Weihnachten

Details