Die Lichterprozession bei Nacht am Altöttinger Kapellplatz um die Gnadenkapelle.

Wallfahrtsprogramm

Im Wallfahrtsprogramm sind alle Gottesdienste in Altötting und angemeldeten Wallfahrten übersichtlich dargestellt. Das Wallfahrtsprogramm erscheint in der Hauptwallfahrtszeit immer wöchentlich, in der Nebensaison monatlich. Sie können also aktuell die Gottesdienst und Wallfahrten der kommenden Woche bzw. des kommenden Monats einsehen.

Regelmäßige Gottesdienste in Altötting

Gnadenkapelle

täglich von 05:30 Uhr bis 20:30 Uhr geöffnet

Hl. Messen täglich zu jeder vollen Stunde von 06:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Rosenkranz 18:00 Uhr

Wöchentlich
08:00 Uhr jeden Samstag Friedensmesse mit Orgel und Friedensgebet (zeitgleich in Lourdes, Kevelaer und Altötting)
14:30 Uhr jeden Freitag Kinderrosenkranz (außer in den Ferien)
18:45 Uhr Hl. Messe jeden Mittwoch gestaltet von der Gem. Emmanuel (außer in den Sommerferien)

An Sonn- und Feiertagen
07:00 Uhr Hl. Messe mit Kapellchor und Orgel
11:50 Uhr Angelus vor der Gnadenkapelle (Mai – Oktober)
14:00 Uhr Pilgerandacht vor der Gnadenkapelle, mit Einzelsegnung am Gnadenaltar (Mai – Oktober)

Pilgermessen

Sonntagvorabend
13. Januar – 7. April 18:30 Uhr Basilika St. Anna
14. April - 25. August 20:00 Uhr Basilika St. Anna, anschl. Lichterprozession
1. September - 27. Oktober 19:00 Uhr Basilika St. Anna, anschl. Lichterprozession
10. November – 29. Dezember 18:30 Uhr St. Konrad

Sonn- und Feiertage
07:30 Uhr / 09:30 Uhr St. Magdalena
09:00 Uhr St. Konrad
10:00 Uhr Basilika St. Anna
11:30 Uhr St. Konrad

Samstag
07:30 Uhr St. Magdalena
10:00 Uhr St. Konrad
11:00 Uhr Basilika St. Anna (Mai, September und Oktober)

Montag bis Freitag
10:00 Uhr St. Konrad
15:00 Uhr St. Magdalena

Die Altöttinger Gnadenkapelle und die Stiftskirche.

Orchestermessen

In der über 500jährigen Geschichte der Marienwallfahrt hat die Kirchenmusik eine wesentliche Bedeutung und einen reichen Schatz an Kompositionen hervorgebracht. Herausragende Werke, wie verschiedenen Orgelstücke und die Orchestermesse Missa Solemnis in D-Dur, stammen vom Altöttinger Kapellorganisten Max Keller (1770 - 1855). Unter der Leitung des Stiftskapellmeisters übernimmt der Kapellchor mit Orchester und Stiftsorganist seit Generationen die musikalische Gestaltung der zahlreichen Gottesdienste in Altötting.

Gnadenkapelle
7:00 Uhr Sonn-/Feiertage, Marienfeste mit Chor und Orgel
7:00 Uhr Werktag mit Orgel

An Sonn- und Feiertagen
10:00 Uhr Orchestermesse in der Basilika St. Anna (außer Advent und Fastenzeit)

Stiftspfarrkirche

St. Philippus und Jakobus

An Werktagen
08:00 Uhr Hl. Messe (Mittwoch mit Orgel)
19:00 Uhr Hl. Messe am Montag, Dienstag; Donnerstag und Freitag mit Orgel

An Sonn- und Feiertagen
08:30 Uhr Pfarrmesse
10:00 Uhr Familienmesse
11:15 Uhr Hl. Messe
19:00 Uhr Abendmesse

Die Altöttinger Basilika St. Anna mit der Bruder Konrad Kapelle im Vordergrund.

Beichtgelegenheiten

Zu folgenden Zeiten können Sie in Altötting Ihre Beichte ablegen:

An Sonn- und Feiertagen
Basilika St. Anna 08:30 bis 11:30 Uhr
Stiftspfarrkirche 08:30 bis 12:15 Uhr und 14:30 bis 17:00 Uhr (Advents-/Fastenzeit: vor und während jeder Abendmesse)

An Werktagen
St. Magdalena 08:30 bis 11:30 Uhr und 14:30 bis 16:00 Uhr

Krankenmessen

Krankenmessen finden in der Wallfahrtssaison von Mai bis Oktober immer am ersten Freitag im Monat in der Stiftspfarrkirche statt: 14.30 Uhr Rosenkranz, 15.00 Uhr Krankenmesse.

Die Regensburger Fusswallfahrer an Pfingsten beim Gottesdienst in der Altöttinger Basilika.

Impuls-Katechesen

Unter dem Leitwort "WAS GLAUBST DU?" finden rund 30-minütige Impulse durch verschiedene Referenten statt. An den Impuls-Katechesen können Sie jeden Samstag von Mai bis Oktober um 14:00 Uhr in St. Magdalena teilnehmen. Die verschiedenen Referenten und Themen können Sie dem Flyer entnehmen.
 

Jugendmessen

Die Jugendmessen des Initiativkreises Junge Wallfahrt finden jeweils an Sonntagen (nicht an Feiertagen) statt. Hier sind die kommenden Termine für die Jugendmessen in Altötting:

11. November, 9. Dezember 2018 um 11:00 Uhr in St. Magdalena

13. Januar, 10. Februar, 10. März, 10. November und 08. Dezember 2019 um 11:00 Uhr in St. Magdalena
Von 05. Mai bis 27. Oktober 2019 jeden Sonntag um 10:30 Uhr im Kongregationssaal

Interreligiöses Friedensgebet

Das interreligiöse Friedensgebet ist eine ökumenische, interreligiöse Begegnung, die dazu beitragen will, Verständnis wachsen zu lassen. Jeden Monat ist ein gemeinsamer Aspekt der Religionen Thema. Nach einem kurzen Impuls besteht Zeit für einen Dialog, um das gegenseitige Verständnis zu vertiefen. Das Friedensgebet steht unter dem Motto "Christen und Muslime miteinander unterwegs". Es ruft auf, Brücken zwischen den unterschiedlichen Kulturen zu bauen, Frieden zu stiften und den Nächsten zu lieben.

17:00 Uhr St. Konrad, Jeden ersten Samstag im Monat

Zeichnung einer weißen Taube

Sie kommen mit einer Pilgergruppe und möchten Ihre Wallfahrt anmelden? Informieren Sie sich hier, wo die Anmeldung erfolgt.