Sie sehen das Logo von Altötting und dem Bistum Passau.

Grußworte von Bürgermeister Stephan Antwerpen

Liebe Pilgerinnen und Pilger,

liebe Gäste!

Inmitten des weitläufigen Kapellplatzes befindet sich die kleine Gnadenkapelle, das Zentrum der Wallfahrtsstadt. Rundherum reihen sich historische Bauwerke und bilden die Kulisse für die Wallfahrt und die beindruckenden Einzüge der großen Fußpilgergruppen. Hinter den Barockfassaden warten zahlreiche Kunstschätze und wertvolle Weihegaben darauf, entdeckt und bewundert zu werden.

Pilgerziel ist Altötting daher nicht nur für die gläubigen Wallfahrer, sondern gerade für Kunst- und Kulturliebhaber gibt es vieles zu entdecken. So lohnt sich der Besuch der Schatzkammer mit Wallfahrtsmuseum und dem berühmten „Goldenen Rössl“ im „Haus Papst Benedikt XVI.“, der „Dioramenschau“, der Marienfilme des Altöttinger Marienwerks sowie des 1200m² großen Monumental-Rundgemäldes „Jerusalem-Panorama Kreuzigung Christi“.

Große Wallfahrten, festliche Gottesdienste und jeweils am Samstagabend Lichterprozessionen prägen das Wallfahrtsjahr von Mai bis Oktober. Eine ganz besondere Zeit zum Jahresende ist der Advent in Altötting. Der Christkindlmarkt am barocken Kapellplatz und zahlreiche hochkarätige Adventskonzerte stimmen auf Weihnachten ein.

Inwieweit im Jahr 2021 Kultur, Kunst und Veranstaltungen aufgrund der Corona Pandemie stattfinden können, bleibt vorerst abzuwarten. Wir möchten Ihnen unseren neu gestalteten Flyer „Altötting erleben – Gottesdienste, Wallfahrten und Kulturveranstaltungen“ ans Herz legen. Darin werden wir Sie zu aktuellen Highlight-Terminen in unserer Wallfahrtsstadt informieren.

Es freut mich sehr, Ihnen unseren neuen Wallfahrtskalender online präsentieren zu können. Alles was in Altötting passiert, gibt es hier auf einen Blick! Finden Sie online alle aktuellen Veranstaltungen und wichtigen Informationen. Auf den Seiten können Sie gezielt nach den Kategorien Wallfahrten, Gottesdienste und Kulturtermine auswählen. Sie erhalten aktuelle Termine mit Beschreibung, Bildern, Ticket-Links und vielen weiteren nützlichen Infos. Da der Kalender laufend aktualisiert wird, werden auch kurzfristige Terminabsagen oder Verschiebungen kommuniziert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr

Stephan Antwerpen

Erster Bürgermeister