29. OMV Halbmarathon

Kategorie: Sportveranstaltungen

80 km östlich von München, nahe der Grenze zu Österreich, liegt der oberbayerische Wallfahrtsort Altötting.Dieser ist nicht nur wegen seiner religiösen Bedeutung berühmt sondern zusehends auch wegen des dort stattfindenden Halbmarathons.

Die Streckenrekorde von beachtlichen 1:01:39 bzw. 1:08:38 Std. machen ihn zum schnellsten Naturlauf der Welt. Davon profitieren auch „Normalläufer“ die reihenweise ihre Bestzeiten verbessern.

Die sehr flache und windgeschützte Strecke führ nach drei Kilometern in den Altöttinger Forst und bleibt dort bis km 19. Auf den letzten beiden Kilometern werden die Läufer dann durch zahlreiche Musikgruppen auf der sog. Stimmungsmeile in’s Ziel getrieben.

Fünf Verpflegungsstationen auf der Strecke, eine große Zielverpflegung, kostenlose Massagen, Kinderbetreuung, eine bewachte Kleideraufbewahrung, professionelle Sprecher und eine tadellose Organisation lassen den Lauf zu einem besonderen Erlebnis werden.

Selbstverständlich gibt es auch diverse Teilnehmergeschenke wie Funktions-Shirts und eine eigens angefertigte Medaille für alle im Ziel!

Neben dem Halbmarathon gibt es noch einen 6 km-Lauf und einen Hobbylauf über 1,3 km.

13. September 2020
Sonntag | 11:00 Uhr
Läufer des OMV Halbmarathons vor der Gnadenkapelle.

Informationen

Datum: 13.09.2020
Beginn: 11:00 Uhr
Ende: 15:00 Uhr


Veranstalter:
TOP Sport & Werbung

Altötting Stadtzentrum

Weitere Informationen

Weitere Infos und Anmeldung unter www.halbmarathon.de


Staffelpreise ab 8 €

Bildergalerie

Start von Halbmarathon
Bild von Halbmarathon auf der Strecke
Die besten Tipps

Weitere Veranstaltungs-Highlights

13.09.20
29. OMV Halbmarathon

Int. Laufveranstaltung, schnellster Naturlauf der Welt

05.06.21
ADAC Bavaria Historic in Altötting

Die ADAC Bavaria Historic als größte Veranstaltung für Oldtimer und klassische Automobile in Bayern findet traditionell am Wochenende von Fronleichnam statt. Am 05. Juni macht die ADAC Bavaria Historic in Altötting Station.